Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Erst Berufserfahrung, dann Promotion?

Erst Berufserfahrung, dann Promotion?© toranico - iStockphoto.com

Ich habe vor 1,5 Jahren mein Studium als Dipl.-Betriebswirt (FH) abgeschlossen. Im Anschluss an mein Studium habe ich eine nicht-wissenschaftliche Stelle als Assistent an der FH an der ich auch studiert habe angenommen. Ich habe die Stelle damals mit der Perspektive angenommen, in naher Zukunft eine Promotion zu beginnen. Allerdings habe ich inzwischen das Gefühl, dass es als Dipl.-Betriebswirt (FH) nahezu unmöglich ist, eine geeignete Promotionsstelle an einer deutschen Universität zu finden.

Die Schaffung einer entsprechenden wissenschaftlichen Stelle ist bis auf Weiteres auch nicht geplant. Nun habe ich ein sehr attraktives Jobangebot aus der Wirtschaft erhalten, das genau meinem Studienschwerpunkt entspricht und dem Bereich, in dem ich schon während des Studiums mehrere Jahre gearbeitet habe. Nun meine eigentliche Frage: Ist es sinnvoll, meine jetzige nicht-wissenschaftliche Stelle zu kündigen und erstmal in der Wirtschaft 2-3 Jahre Berufserfahrung zu sammeln? Ich möchte berufsbegleitend noch einen Master draufsatteln, das würde mir meiner Meinung nach eine bessere Ausgangsposition für eine anschließende Promotion erschließen.

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Ob Sie als Diplom Betriebswirt (FH) an einer deutschen Hochschule studieren können, bestimmt sich nach Maßgabe der jeweiligen Promotionsordnung an den verschiedenen Universitäten. Vor diesem Hintergrund kann es durchaus möglich sein, dass Sie mit einem abgeschlossenen Master eine größere Chance zur Möglichkeit einer Promotion bekommen, da häufig Promotionsordnungen als formale Voraussetzungen einen Masterabschluss fordern. Dementsprechend kann es auch durchaus von Vorteil sein, wenn Sie in der Wissenschaft Berufserfahrung sammeln konnten, welche Sie unter Umständen bei einer entsprechenden Fragestellung in das Arbeitsthema Ihrer Promotion einfließen lassen können.
Ausgewählte Artikel