Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Jobs der Fachhochschule Bielefeld

Über die FH Bielefeld

Angewandte Wissenschaften in Ostwestfalen

Die Fachhochschule Bielefeld wurde in den 1970er-Jahren gegründet und zählt heute fast 10.000 Studierende sowie knapp 650 Mitarbeiter, darunter mehr als 200 Professoren. Geforscht und gelehrt wird in Angewandten Wissenschaften in fünf Fachbereichen. Mehr als 40 Studiengänge können an den drei Standorten Bielefeld, Minden und Gütersloh belegt werden. Eine wichtige Rolle für den Ruf und für die Drittmitteleinwerbung der Fachhochschule Bielefeld nehmen sechs Forschungsschwerpunkte ein. Zu den Besonderheiten der Hochschule gehört sicherlich der Bereich Fotografie und Medien, der sich mit der Entwicklung der Fotografie, deren Ästhetik und Rezeption beschäftigt.

Im Bereich Intelligente Technische Systeme liegt der Fokus u.a. auf der zukunftsweisenden Entwicklung von intelligenten Stromnetzen ("Smart Grids") sowie auf intelligenten Materialien (Nanotechnologieforschung). Auch im Bereich Maschinenbau liefert der Forschungsschwerpunkt wichtige Erkenntnisse für die Praxis, hier besonders für die Produktoptimierung. Ein Alleinstellungsmerkmal ist außerdem der Bereich "Übergänge im Berufsleben". Hier erforschen Studierende und Mitarbeiter der Fachhochschule Bielefeld u.a. die Schnittstellen beim Wechsel von Studium zum Beruf. Für die Industrie liefert der Forschungsschwerpunkt "Industrielle Bewegungstechnologie" erhellende Hinweise zur Optimierung von Fördertechnik und Automatisierung, während die Angewandte Mathematische Modellierung und Optimierung (AMMO) vor allem für den Finanzsektor zielführende Forschungsergebnisse liefern kann.

Wenn Sie nach einem Job an der Fachhochschule Bielefeld suchen, finden Sie hier auf academics regelmäßig attraktive Stellenangebote dieses Arbeitgebers. Wir wünschen Ihnen für Ihre Bewerbungen viel Erfolg!
Verwandte Artikel zur FH Bielefeld
Anzeigen erhalten per: RSS Seite 1/1.0