Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Über die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Im Auftrag der Nachhaltigkeit

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, kurz GIZ, ist als Bundesunternehmen mit Sitz in Bonn und Eschborn ein beliebter Arbeitgeber. Mehr als 16.000 Mitarbeiter tragen mit ihrer täglichen Arbeit seit der Gründung im Jahr 2011 in über 130 Ländern der Welt zur nachhaltigen Entwicklung bei. Dabei beschränkt sich das Wirken nicht nur auf die wirtschaftliche Entwicklung, sondern berücksichtigt auch ökologische, soziale und politische Aspekte. Darüber hinaus sorgen Mitarbeiter der GIZ weltweit dafür, dass sich Bildungschancen verbessern und Bildung für immer mehr Menschen zugänglich wird.

Ziel der Arbeit der GIZ ist es auch, dass Partner später alle Aufgaben in Eigenverantwortlichkeit durchführen können, ohne dass sie auf das Knowhow von außen angewiesen sind. Dies gilt insbesondere für den Bereich Entwicklungshilfe. Die Expertise der Gesellschaft wird von Bundesministerien, Bundesländern, anderen Staaten, aber auch von der Privatwirtschaft in Anspruch genommen, wenn es um die Planung und Umsetzung von neuen Projekten der wirtschaftlichen, politischen oder sozialen Zusammenarbeit geht. Die Bandbreite der angeforderten Dienstleistungen ist groß und reicht von Konfliktmanagement über den Aufbau demokratischer Strukturen bis hin zur direkten Förderung von Gesundheit und Landwirtschaft.

Wenn auch Sie zum weltumspannenden Netzwerk der GIZ gehören, auch international arbeiten und zur nachhaltigen Entwicklung in der Welt beitragen wollen, finden Sie hier auf academics regelmäßig attraktive Stellenangebote der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit.
Verwandte Artikel zur Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Anzeigen erhalten per: RSS Seite 1/1.0