Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
ADVERTORIAL

How to Become a Professor?: Planung einer wissenschaftlichen Karriere in Deutschland


Von Carsten Bösel im Auftrag von KISSWIN.DE

Wissenschaft als Beruf - ein Wagnis? Noch immer denken viele an das abschreckende Diktum des Soziologen Max Weber: "Ich kenne kaum eine Laufbahn auf Erden, wo der Zufall eine solche Rolle spielt." - Für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland gibt es jedoch eine ganze Reihe von Möglichkeiten, den Karriereweg proaktiv zu gestalten.

How to Become a Professor?: Die richtige Planung einer wissenschaftliche Karriere in Deutschland
Diese Möglichkeiten aufzuzeigen und junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Planung ihrer Karriere zu unterstützen, ist Ziel von KISSWIN.DE, der Kommunikations- und Informationsplattform für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Internet.

Orientierung für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Das KISSWIN.DE-Projekt, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird, will vor allem eins: "Transparenz schaffen im Informationsdschungel verschiedenster und unterschiedlichster Angebote für den wissenschaftlichen Nachwuchs", erklärt Ute Heckel, die das Projekt am IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen University leitet.

Was genau ist das Projekt KISSWIN.DE?

Kernservice und Herzstück von KISSWIN.DE ist das Internetportal www.kisswin.de. Hier finden sich aktuelle Meldungen zur deutschen Wissenschaftslandschaft, ausführliche Hinweise zu Stipendien, Beihilfen, Preisen und anderen Fördermitteln, eine Stellenbörse sowie ein Terminkalender mit Veranstaltungen und Ausschreibungen. Die KISSWIN.DE-Infothek liefert einen Querschnitt durch Themenbereiche der wissenschaftlichen Karriere und beleuchtet monatlich wechselnde Schwerpunkte wie die Promotion oder die Habilitation im Detail. Informationsbroschüren zu Karrierewegen und Fördermöglichkeiten in der Wissenschaft sowie zum wisseI7nschaftlichen Arbeiten können heruntergeladen werden. Die KISSWIN.DE-Community bietet registrierten Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit, sich mit anderen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern zu vernetzen.

Unterstützung für die wissenschaftliche Karriere aus einer Hand

Die Beratungsleistungen von cbeschränken sich nicht nur auf das Medium Internet: Neben der telefonischen Beratung und der Beratung vor Ort durch die c sind es vor allem die KISSWIN.DE-Karriereseminare, die fächerübergreifend über die unterschiedlichen Stufen einer wissenschaftlichen Karriere informieren und Unterstützung bei der strategischen Planung bieten.

Im Doktoranden-Seminar werden die verschiedenen Wege zur Promotion aufgezeigt und Finanzierungsmöglichkeiten vorgestellt; das Postdoc-Seminar gibt Orientierungshilfen für den Übergang von der Promotion zur Postdoktorandenphase. Im zweiteiligen Wochenendseminar "How To Become A Professor" erhalten hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler intensive Karriereunterstützung auf dem Weg zur Professur. "Das erste Wochenende ist das strategische Durchplanen und Modellieren einer individuellen Strategie für jeden einzelnen", erläutert Prof. Dr. Sabina Jeschke, Institutsdirektorin des IMA/ZLW & IfU der RWTH Aachen von KISSWIN.DE. "Beim zweiten Wochenende geht es darum, den kompletten Prozess rund um das Berufungsverfahren - inklusive des sogenannten 'Vorsingens' - zu beleuchten, und insbesondere auch die Prozesse, die da hinter den Kulissen laufen."


Ein besonderer Höhepunkt ist die große KISSWIN.DE-Tagung "Lust auf wissenschaftliche Karriere in Deutschland!", die am 18. Januar 2012 bereits zum dritten Mal stattfindet. Tagungsort ist das bcc Berliner Congress Center. Hier kommen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler sowie Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Nachwuchsförderung, Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Industrie und Politik zusammen, um die verschiedenen Karriereperspektiven auszuloten. Ein besonderer Schwerpunkt der Tagung liegt auf der Situation von Postdocs und ihren Karrieremöglichkeiten in der deutschen Forschungslandschaft.

Am Vortag der KISSWIN.DE-Tagung findet ein Multiplikatoren-Tag statt. Im Zentrum stehen die Vernetzung und der Erfahrungsaustausch all jener, die sich für die Förderung, Beratung und Gestaltung der Karriereperspektiven des wissenschaftlichen Nachwuchses engagieren. Ziel ist es, aus unterschiedlichen Blickwinkeln Handlungsempfehlungen zur Stärkung der Karriereperspektiven auszuarbeiten. Diese werden in Form eines Ergebnis-Vortrags im Plenum der KISSWIN.DE-Tagung präsentiert.

Planbarkeit wissenschaftlicher Karrieren

KISSWIN.DE Logo
Wissenschaftliche Karrieren sind kein Zufall, sondern strategisch planbar und individuell gestaltbar - davon ist das KISSWIN.DE-Team, das selbst aus erfahrenen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern besteht, überzeugt. Die Kommunikations- und Informationsplattform bündelt alle nötigen Informationen rund um eine wissenschaftliche Karriere an zentraler Stelle, pointiert Ute Heckel: "KISSWIN.DE bietet ein Rundum-Paket für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die Beratung für ihre wissenschaftliche Karriere brauchen und die sich konkret das Ziel gesetzt haben, in der deutschen Wissenschaft Fuß fassen zu wollen."

Weitere Informationen über KISSWIN.DE finden Sie unter: www.kisswin.de »

Dieser Text ist ein Angebot von KISSWIN.DE

Ausgewählte Artikel