Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Mit 36 Jahren zu alt für einen erfolgreichen Berufseinstieg?

Mit 36 Jahren zu alt für einen erfolgreichen Berufseinstieg?© DancehallCaballero - Photocase.com

Ich habe einen sehr guten Abschluss als "MSc Informationstechnik", bin jetzt 32 Jahre alt und überlege, ob es sich in dem Alter noch lohnt eine Promotion zu starten. Fertig wäre ich dann mit ca. 36 Jahren. Meine Frage ist nun: Bin ich dann mit 36 Jahren zu alt für einen erfolgreichen Berufseinstieg? Mein Ziel ist es, nach der Promotion eine Anstellung in der Industrie zu finden.

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Ob es sich mit 32 Jahren als Absolvent eines MSc Informationstechnik noch lohnt, kann weder pauschal bejaht noch verneint werden. Für die von Ihnen angestrebte Anstellung in der Industrie kann eine Promotion durchaus karrierefördernd sein. Es ist jedoch auch denkbar, dass seitens der Industrie in Ihrem Bereich eine entsprechende Berufserfahrung alternativ zur Promotion als gleichwertig oder besser eingeschätzt wird. Möglicherweise käme für Sie als Lösung eine berufsbegleitende Promotion in Betracht. So könnten Sie frühzeitig in das Arbeitsleben einsteigen und parallel dazu Ihre wissenschaftliche Weiterqualifikation betreiben.