Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Pensionsrecht für neu eingestellte Professoren

Pensionsrecht für neu eingestellte Professoren© joexx - Photocase.com

Seit 2011 gilt wenigstens in einigen Bundesländern ein verändertes Pensionsrecht für neu eingestellte Professoren, wonach die Berufsjahre in der Industrie überhaupt nicht mehr bei den ruhegehaltsfähigen Beschäftigungsjahren berücksichtigt werden, was zu einer deutlich schlechteren Pension führt. Gibt es eine Übersicht darüber, welche Bedingungen in welchem Bundesland gelten?

Die Antwort des DHV-Expertenteams: In Baden-Württemberg gilt in der Tat seit Januar 2011 prinzipiell die Rechtslage, dass Zeiten außerhalb des Beamtendienstes, für die eine Anwartschaft auf eine Versorgung erworben wurde, nicht mehr pensionswirksam angerechnet werden können. Hiervon sind bei besonderem Gewinnungsinteresse allerdings Ausnahmen möglich.
Ausgewählte Artikel