Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Promotionsordnung

Was ist eine Promotionsordnung? Welche Sachverhalte regelt eine Promotionsordnung?

Promotionsordnung
Die Promotionsordnung einer Hochschule ist der gesetzliche Rahmen für den Ablauf einer Promotion. Je nach Fachrichtung und Hochschule unterscheiden sich die Modalitäten der Promotionsordnung in einzelnen Punkten. Den meisten Promotionsordnungen gemeinsam sind die Regularitäten für die Voraussetzungen und die Zulassung zur Promotion, Informationen zum Promotionsausschuss, die Modalitäten zur Dissertation und zur Promotionsprüfung sowie Informationen zu Sonderfällen. Die meisten Hochschulen stellen ihre Promotionsordnung auf ihrer Homepage als Download bereit.

Die Promotionsordnung richtet sich zudem nach den jeweiligen Landeshochschulgesetzen. Viele Hochschulen unterscheiden zwischen einer allgemeinen Promotionsordnung und Fachpromotionsordnungen, die inhaltlich genauer auf die jeweiligen Fachrichtungen zugeschnitten sind.

Auch an Graduiertenschulen gibt es Promotionsordnungen. Diese entsprechen inhaltlich denen der Hochschulen.

Zur Glossar-Übersichtsseite
Mehr zur Promotionsordnung