Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Sind Berufungsverfahrensordnungen öffentlich einsehbar?

Sind Berufungsverfahrensordnungen öffentlich einsehbar?© blackred - iStockphoto.com

Kann man die Berufungsordnungen von Universitäten und Fachhochschulen öffentlich einsehen? Welche Möglichkeiten gibt es, ein Berufungsverfahren anzufechten? Ist es ein Anfechtungsgrund, wenn die Berufungskommission nur zum Teil zum Probevortrag erscheint?

Die Antwort des DHV-Expertenteams: In aller Regel gibt es inzwischen lokale Berufungsverfahrensordnungen oder zumindest -richtlinien. Diese müssten über die Homepages der jeweiligen Hochschulen auch recherchierbar sein. Ansonsten bietet sich an, das entsprechende Dekanat oder die Hochschulverwaltung zu kontaktieren.

Im Übrigen ist uns eine Antwort auf Ihre Frage im Rahmen der academics-Karriereberatung nicht möglich, da es sich hierbei um eine unzulässige Rechtsberatung handeln würde. Hierfür bitten wir Sie vielmals um Verständnis.
Ausgewählte Artikel