Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Europa-Universität Flensburg (EUF) - erweiterter Horizont für Pädagogen

Dass die heutige Europa-Universität Flensburg, kurz EUF, 1994 aus einer Pädagogischen Hochschule hervorgegangen ist, bleibt bis heute unverkennbares Markenzeichen der am nördlichsten gelegenen Universität Deutschlands. Die über 5.000 Studierenden haben sich meist mit dem Ziel immatrikuliert, Lehrer zu werden. Doch neben der Ausrichtung auf die Ausbildung von neuen Lehrerinnen und Lehrern in Geisteswissenschaften, Theologie, Kunst, Textil oder Sonderpädagogik bietet die EUF auch ansprechende Studiengänge im Internationalen Management. Wie der Name schon verrät, sind die Schwerpunkte in Forschung und Lehre ganz auf Europa ausgerichtet. So kooperiert die EUF z.B. im Rahmen von deutsch-dänischen Studiengängen eng mit Universitäten im Nachbarland Dänemark.

Mehr als 60 Professoren und knapp 400 Beschäftigte tragen mit ihrer Arbeit dazu bei, dass die im Bereich der Bildungs- und Wirtschaftswissenschaften besonders mit dem Blick auf die europäische Zusammenarbeit und Freundschaft geforscht und gelehrt wird. Auf diese Weise sollen Absolventen später zur Multiplikatoren der großen Europäischen Idee werden. Die internationale Ausrichtung der EUF manifestiert sich auch in ihren Kooperationen. So arbeitet die Universität mit über 80 Partnerunis in mehr als 30 Ländern weltweit zusammen.

Wenn auch Sie an einer abwechslungsreichen Position in Forschung oder Lehre an der Europa-Universität Flensburg interessiert sind, können Sie hier auf academics.de regelmäßig Stellenangebote der EUF finden.
Verwandte Artikel zur Uni Flensburg
Anzeigen erhalten per: RSS Seite 1/1.0