Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Vertraulichkeit bei elektronischer Bewerbung

Vertraulichkeit bei elektronischer Bewerbung© lila_lallo - Photocase.com

In manchen Ausschreibungsverfahren werden die Bewerbungsunterlagen (die ja auch Zeugnisse enthalten) in elektronischer Form erbeten. Ist es ratsam, die Datei in verschlüsselter Form zu verschicken, um damit die nötige Vertraulichkeit selbst sicherzustellen (Passwort z. B. separat mit der Post) oder muss man bei diesem Vorgehen mit Nachteilen rechnen?

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Wenn Bewerbungsunterlagen (auch) in elektronischer Form erbeten werden, so rechnet die Hochschule regelmäßig nicht damit, eine verschlüsselte Form zu erhalten. Falls der einzelne Bewerber aber - verständlicherweise - ein erhöhtes diesbezügliches Sicherheitsbedürfnis hat, so sollten ihm hierdurch keine Nachteile entstehen.
Ausgewählte Artikel