Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Was beinhaltet ein Forschungs-Exposé?

Was beinhaltet ein Forschungsexposé?© Andreas Teske - iStockphoto.com

In einer Ausschreibung einer W3-Professur im Bereich Physik wird um ein kurzes Forschungsexposé gebeten. Wie detailliert sollte ein solches Exposé ausfallen und welchen zeitlichen Horizont sollte es abdecken? Gibt es Erfahrungs- oder Richtwerte, was "kurz" bedeutet?

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Ein Forschungsexposé sollte nicht länger als drei bis fünf Seiten lang sein. Dabei sollte der Forschungsgegenstand jedenfalls in groben Zügen umrissen werden sowie auf Fragen der Methodik und Zielsetzung des Forschungsvorhabens in Grundzügen eingegangen werden. Der zeitliche Horizont des Exposés wird regelmäßig durch das Forschungsvorhaben selbst vorgegeben und kann im Einzelfall daher variieren.
Ausgewählte Artikel