Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Wie hoch ist das Gehalt einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin?

Wie hoch ist die Vergütung wissenschaftlicher Mitarbeiter?© Thomas Weißenfels - Fotolia.com

Wie hoch ist das Gehalt einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Mitarbeiters im Durchschnitt und gibt es dabei Unterschiede zwischen einer Tätigkeit an der Universität und außeruniversitären Forschungseinrichtungen? Ich interessiere mich insbesondere für den Fachbereich der sozialwissenschaftlichen und volkswirtschaftlichen Forschung.

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Das Gehalt eines wissenschaftlichen Mitarbeiters richtet sich danach, ob dieser im Angestelltenverhältnis oder im Beamtenverhältnis beschäftigt wird. Angestellte wissenschaftliche Mitarbeiter werden regelmäßig nach TV-L vergütet, wobei die Eingruppierung häufig in TV-L 13 erfolgt. Soweit ein Beamtenverhältnis begründet wird, erfolgt die Einstellung in der Regel als akademischer Rat auf Zeit auf Lebenszeit nach A13.

Der Vorteil des Beamtenverhältnisses besteht darin, dass Sie hier keine Sozialversicherungsbeiträge abzuführen haben, sodass der Nettoverdienst höher ist als im Angestelltenverhältnis. Vergütungs- bzw. Besoldungstabellen finden Sie etwa auf der Homepage des Deutschen Hochschulverbandes unter www.hochschulverband.de und hier unter der Rubrik "Infocenter".
Jobs für wissenschaftliche Mitarbeiter