Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Wissenschaftlich Publizieren: Neue Wege für Doktoranden

Von Lisa Srikiow

Open Access und Self-Publishing sind für Nachwuchswissenschaftler neue Möglichkeiten, ihre Doktorarbeiten zu veröffentlichen. Doch was nützt der Karriere wirklich, was ist eher hinderlich? Ein paar Hinweise zur Orientierung.

Wissenschaftlich Publizieren: Neue Wege für Doktoranden© styleuneed - Fotolia.comTipps und Hinweise zum Publizieren einer Doktorarbeit
Vor dem Publizieren seiner Dissertation kann sich kein Doktorand drücken, das schreibt die Promotionsordnung nun einmal vor. Abgesehen davon gehört es zum Selbstverständnis der meisten Wissenschaftler, die eigenen Ergebnisse zu präsentieren und somit am wissenschaftlichen Diskurs teilzunehmen.

Mit einem Verlag zu verhandeln, traut sich die Hamburger Politikwissenschaftlerin Katarzyna Kubiak noch nicht wirklich zu. "Dazu kenne ich mich zu wenig mit dem Urheberrecht aus. Ich weiß noch nicht, welche Konsequenzen ein komplizierter Verlagsvertrag für mich hätte", sagt die Doktorandin. Die digitalen Publikationswege sind daher besonders interessant für sie.

Denn neben den konventionellen Methoden - dem Gang zum Copy Shop oder der Suche nach einem Verlag - bieten sich vor allem zwei Möglichkeiten an. Seit mehr als zehn Jahren hat sich der Weg des Open Access etabliert, darunter versteht man, dass wissenschaftliche Veröffentlichungen kostenfrei im Internet zugänglich sind - die Volltexte können gelesen, heruntergeladen und kopiert werden. Wer trotzdem Wert auf ein gedrucktes Exemplar legt, kann zudem als Self-Publisher seine Dissertation über einen Online-Anbieter drucken lassen. Viele Verlage arbeiten mit Print-on-Demand-Verfahren. Es werden also nur so viele Exemplare gedruckt, wie auch bestellt werden. So lässt sich der Vertrieb gut steuern.

Weitere Fragen zum Thema "Wissenschaftlich Publizieren"
Digital oder herkömmlich Publizieren?»
Wie wird die wissenschaftliche Arbeit im Netz sichtbar?»
Was ist mit der Qualität?»
Wie behalte ich beim Publizieren die Rechte an meiner Doktorarbeit?»
Mit welchen Kosten muss ich für meine wissenschaftliche Arbeit rechnen?»
Fazit»

academics :: Juni 2013

Ausgewählte Artikel