Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Mathematik, Physik und Informatik

In Zusammenarbeit mit Forschung & Lehre finden Sie monatlich aktualisierte Meldungen zu Habilitationen und Berufungen im Fachgebiet Mathematik, Physik und Informatik.

Dr.-Ing. Avishek Anand

Forschungszentrum L3S, hat einen Ruf an die Leibniz Universität Hannover auf die Junior- Professur für Information Retrieval angenommen.

Prof. Dr. Rolf Brendel

Leibniz Universität Hannover, hat einen Ruf an die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg auf eine W3-Professur für Solare Energiesysteme abgelehnt.

Dr. Tobias Huber

Universität Siegen, habilitierte sich in dem Fach Physik.

Dr. Jungsoo Kang

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, hat einen Ruf an die Georg-August-Universität Göttingen auf eine Junior-Professur für Reine Mathematik abgelehnt.

Dr. Peter Kling

Universität Hamburg, hat einen Ruf der Universität Hamburg auf eine Junior-Professur für Theoretische Informatik (Algorithmen) erhalten.

Jun.-Prof. Dr. Henning Meyerhenke

Karlsruher Institut für Technologie (KIT), hat einen Ruf an die Universität zu Köln auf eine W3-Professur für Verteiltes Rechnen angenommen.

Dr. Felix Pogorzelski

Technische Universität Haifa, hat einen Ruf an die Georg-August-Universität Göttingen auf eine Junior-Professur für Reine Mathematik abgelehnt.

Dr. habil. Ronny Brandenburg

Leibniz Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) Greifswald, hat einen Ruf an die Universität Rostock auf die W2-Professur Plasmen für Oberflächen angenommen.

Apl. Prof. Dr. Michèle Heurs

Leibniz Universität Hannover, wurde zur Universitätsprofessorin für nichtklassische Laserinterferometrie an der Universität Hannover ernannt.

Dr. Madeleine Marie Jotz Lean

Georg-August-Universität Göttingen, hat einen Ruf der Georg-August-Universität Göttingen auf eine Junior-Professur für Reine Mathematik erhalten.

Dr. Rainer Kaufmann

University of Oxford/Großbritannien, hat einen Ruf an die Universität Hamburg auf eine W2-Universitätsprofessur auf Zeit für Höchstauflösende Kryo-Fluoreszenzmikroskopie zum 1. Oktober 2017 angenommen.

Prof. Dr. Sarah Köster

Georg-August-Universität Göttingen, hat einen Ruf an die Universität Zürich/ Schweiz auf eine Professur für Experimentalphysik in Biophysik erhalten.

Prof. Dr. Peter Michel

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf, wurde auf eine W3-Professur für Beschleunigertechnologie an die Universität Rostock berufen. Gleichzeitig leitet er die Abteilung Strahlenquelle ELBE am HZDR.

Dr. Martin Siebenborn

Universität Trier, hat einen Ruf an die Universität Hamburg auf eine Junior-Professur für Optimierung und Approximation erhalten.