Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Mathematik, Physik und Informatik

In Zusammenarbeit mit Forschung & Lehre finden Sie monatlich aktualisierte Meldungen zu Habilitationen und Berufungen im Fachgebiet Mathematik, Physik und Informatik.

Prof. Dr. Peter Albers

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W3-Professur Reine Mathematik angenommen.

Dr. Joachim Brod

Johannes Gutenberg Universität Mainz, hat einen Ruf an die Technische Universität Dortmund auf eine Junior-Professur für Theoretische Flavorphysik und Neue Phänomene angenommen.

Prof. Dr. Markus Chimani

Universität Osnabrück, hat einen Ruf an die Universität Passau auf eine W3-Professur für Informatik mit Schwerpunkt Theoretische Informatik erhalten.

Dr. Florian Goertz

CERN, wurde auf eine Max-Planck-Nachwuchsgruppe am Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg berufen.

Prof. Dr. Tobias Kaiser

Universität Passau, hat einen Ruf an die Universität Konstanz auf eine W3-Professur für Geometrie im Schwerpunkt Reelle Geometrie und Algebra erhalten.

Prof. Dr. Ludwig Mathey

Universität Hamburg, hat einen Ruf an die Universität Hamburg auf eine W2-Professur für Theorie von ultrakalten Quantengasen und Quantenphasenübergängen erhalten.

Prof. Dr. Christiane Voigt

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, hat einen Ruf an die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg auf die W3-Professur Experimentelle Physik abgelehnt.

Dr. Tilman Birnstiel

Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg, hat einen Ruf an die Ludwig-Maximilians-Universität München auf eine W2-Professur für Astrophysik (tenure track) angenommen.

Dr. Annegret Burtscher

Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, hat einen Ruf an die Universität Hamburg auf eine Junior-Professur für Differentialgleichungen und Dynamische Systeme erhalten.

Dr. habil. Mirko Cinchetti

Technische Universität Kaiserslautern, hat einen Ruf an die Technische Universität Dortmund auf eine Professur für Kohärente Spinphänomene in Festkörpern angenommen.

Prof. Dr. Mesut Günes

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, hat einen Ruf an die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg auf eine W3-Professur für Technische Informatik mit dem Schwerpunkt Communication and Networked Systems angenommen.

Dr. Christian Kirches

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, hat einen Ruf an die Technische Universität Braunschweig auf die W3-Professur Mathematische Optimierung angenommen.

Jun.-Prof. Dr. Alexander Szameit

Universität Jena, wurde zum Professor für Experimentelle Festkörperphysik an der Universität Rostock ernannt.