Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Rechtswissenschaft

Monatliche Habilitationen und Berufungen der Rechtswissenschaft

In Zusammenarbeit mit Forschung & Lehre finden Sie monatlich aktualisierte Meldungen zu Habilitationen und Berufungen im Fachgebiet Rechtswissenschaft.

Prof. Dr. Stefan Arnold

LL.M. (Cambridge), Karl-Franzens-Universität Graz/Österreich, hat einen Ruf an die Westfälische Wilhelms-Universität Münster auf die W3-Professur für Bürgerliches Recht angenommen.

Prof. Dr. Nadine Klass

LL.M. (Wellington), Universität Siegen, hat einen Ruf an die Universität Mannheim auf eine W3-Professur für Bürgerliches Recht, Recht des Geistigen Eigentums sowie deutsches und europäisches Verfahrensrecht angenommen.

Dr. Benedikt Pirker

Universität Freiburg i.Ue./Schweiz, habilitierte sich in den Fächern Europarecht, Völkerrecht und allgemeines Staatsrecht.

PD Dr. Liane Wörner

LL.M. (UW-Madison), Justus-Liebig-Universität Gießen, habilitierte sich, und es wurde ihr die Lehrbefugnis für die Fächer Strafrecht, Strafprozessrecht, Strafrechtsvergleichung, Europäisches und Internationales Strafrecht, Medizinstrafrecht und Rechtstheorie erteilt.

PD Dr. Norbert Janz

Universität Potsdam, Juristische Fakultät, wurde die Bezeichnung außerplanmäßiger Professor verliehen.

Prof. Dr. Bernhard Kretschmer

Justus-Liebig-Universität Gießen, hat einen Ruf an die Universität Bielefeld auf die W3-Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht und interdisziplinäre Rechtsforschung abgelehnt.

Prof. Dr. Jens Puschke

Philipps-Universität Marburg, hat einen Ruf an die Universität Passau auf die W3-Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht abgelehnt.
Jobs in den Rechtswissenschaften