Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Über die Uni Konstanz

Die südlichste Universität Deutschlands

Die Universität Konstanz, 1966 als Reformuniversität gegründet, steht für innovative Forschung, internationale Lehrangebote und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Als eine der Eliteuniversitäten Deutschlands zieht die Universität Studierende, Wissenschaftler und Professoren aus ganz Deutschland an. Auf Fakultäten wird hier bewusst verzichtet, um die interdisziplinären Leistungen an der Hochschule nicht zu behindern. Stattdessen ist die Universität in drei Sektionen gegliedert: Die mathematisch-naturwissenschaftliche Sektion, die geisteswissenschaftliche Sektion und die Sektion für Politik, Recht und Wirtschaft. Ein einzelnes festgelegtes Spezialgebiet gibt es hier nicht - auch aus diesem Grund finden sich an der Uni Konstanz Jobs in sämtlichen Fachrichtungen und Lehrgebieten.

Innovativ & interdisziplinär arbeiten an der Uni Konstanz

Die Universität Konstanz versteht sich darauf, sich den Entwicklungen der Zeit anzupassen. Sowohl in der Forschung als auch in der allgemeinen Universitätsorganisation scheut man sich hier nicht vor Herausforderungen und innovativen Strukturen. Die Zufriedenheit von Mitarbeitern und Studierenden sowie die ausgezeichneten Ergebnisse in den Hochschulrankings verdeutlichen zudem die Qualität der Universität. Es gibt verschiedenste Stellenangebote an der Uni Konstanz: Jobs in Bereichen der Forschung, Lehre oder Verwaltung finden Sie übersichtlich sortiert hier bei der Stellenbörse academics.
Verwandte Artikel zur Uni Konstanz
Anzeigen erhalten per: RSS Seite 1/1.0