Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Gesellschaftswissenschaften

In Zusammenarbeit mit Forschung & Lehre finden Sie monatlich aktualisierte Meldungen zu Habilitationen und Berufungen im Fachgebiet Gesellschaftswissenschaften.

Dr. Carla Bohndick

Universität Koblenz-Landau, hat einen Ruf an die Universität Hamburg/Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) auf eine Junior-Professur (mit Tenure Track nach W2) für Lehren und Lernen an der Hochschule mit dem Schwerpunkt Curriculumforschung erhalten.

Prof. Dr. Julia Fleischer

Universität Bergen/Norwegen, hat einen Ruf an die Universität Potsdam auf die W3-Professur für Politik und Regieren in Deutschland zum 1. April 2017 angenommen.

Dr. Felix Hörisch

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, habilitierte sich in dem Fach Politikwissenschaft.

Prof. Dr. Uta Klusmann

Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) und Institut für Psychologie an der Christian-Albrechts- Universität zu Kiel, hat einen Ruf an die Westfälische Wilhelms-Universität Münster auf die W2-Professur für Pädagogische Psychologie abgelehnt.

Prof. Dr. Sascha Neumann

Universität Freiburg (Schweiz), hat einen Ruf an die Universität Luxemburg auf eine Professur für Early Childhood Education and Childhood Studies angenommen.

Prof. Dr. Ursula Schröder

Freie Universität Berlin, hat einen Ruf an die Universität Hamburg in Kooperation mit dem Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH) auf eine W3-Professur für Politikwissenschaft, insbesondere Friedensforschung und Sicherheitspolitik, verbunden mit der Position der wissenschaftlichen Direktorin des IFSH, angenommen.

Prof. Dr. Gudrun Wansing

Universität Kassel, hat einen Ruf an die Humboldt-Universität zu Berlin auf eine W3-Professur für Rehabilitationssoziologie und berufliche Rehabilitation zum 1. September 2017 angenommen.

Prof. Dr. Matthias D. Witte

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, hat einen Ruf an die Freie Universität Bozen/Italien auf eine Professur 1. Ebene an der Fakultät für Bildungswissenschaften abgelehnt und das Bleibeangebot der Johannes Gutenberg- Universität Mainz auf eine W3-Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik angenommen.

Dr. Oliver Eberl

Goethe-Universität Frankfurt am Main, habilitierte sich an der Technischen Universität Darmstadt, und es wurde ihm die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Politikwissenschaft erteilt.

Dr. Oliver Genschow

Universität Basel/Schweiz, wurde an der Universität zu Köln zum W1-Professor für Sozialpsychologie im Social Cognition Center der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät ernannt.

Dr. Nina R. Jakoby

Universität Zürich/Schweiz, habilitierte sich, und es wurde ihr die Lehrbefugnis für das Fachgebiet Soziologie erteilt.

Prof. Dr. Elke Krahmann

Universität Witten/Herdecke, hat einen Ruf an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf die W2-Professur für Politikwissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen angenommen.

Prof. Dr. Jens Pruessner

Mc Gill University Montreal/Kanada, hat einen Ruf an die Universität Konstanz auf die W3-Professur für Klinische Psychologie und/oder Neuropsychologie angenommen.

Dr. Barbro Walker

Universität Koblenz-Landau, hat einen Ruf an die Fachhochschule Dresden abgelehnt und einen Ruf an die Hochschule für Angewandte Pädagogik in Berlin auf eine Professur für Kindheitspädagogik angenommen.

PD Dr. Christof Wecker

Ludwig-Maximilians-Universität München, hat einen Ruf an die Universität Passau auf die W3-Professur für Psychologie angenommen.

Prof. Dr. Tobias Wolbring

Universität Mannheim, hat Rufe an die Universität Bielefeld, die Goethe-Universität Frankfurt am Main und die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg erhalten. Er hat den Ruf der FAU Erlangen-Nürnberg auf die W3-Professur für Empirische Wirtschaftssoziologie angenommen.