Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung. Dabei sind wir in ein (inter)nationales Netzwerk von Kooperationen mit der Wirtschaft und Wissenschaft eingebunden.

Für unsere Gruppe „Thermisch aktive Materialien und solare Kühlung“ suchen wir baldmöglichst eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

* Bachelor-/Diplom-/Masterarbeit zum Thema: "Hocheffiziente Kältemaschinen - Entwicklung, Bau und Charakterisierung von Adsorberelementen" *

Kennziffer: ISE-2011-108
Ihre Aufgaben:
Adsorptionskältemaschinen ermöglichen die Nutzung von Wärme (z.B. Abwärme, Solarwärme) zur Erzeugung von Kälte. Im Vergleich zu den üblichen Kompressionskältemaschinen zeichnen sich diese derzeit noch durch eine geringere Leistungsdichte aus. Am Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE entwickeln wir Komponenten für Adsorptionskältemaschinen, die deren Effizienz und Leistungsdichte erhöhen. Ziel der Arbeit ist es, Adsorptionswärmeübertrager hinsichtlich ihrer Wärme- unf Stoffübertragungseigenschaften zu untersuchen und daraus vorteilhafte Wärmeübertrager-Designs vorzuschlagen.

Aufgabenstellung:
  • Kalibrieren des Messaufbaus
  • Vermessung von Adsorberelementen in einem bestehenden Teststand
  • Bestimmung der Leistungsdichte
  • Übertragung der Messergebnisse auf eine Adorptions-Kältemaschine
  • Vergleich mit dem Stand der Technik


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium im Bereich Physik, Verfahrenstechnik oder vergleichbar
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Wärme- und Stoffübertragung sowie im experimentellen Arbeiten sind vorteilhaft
  • Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • MS-Office, Kenntnisse in C bzw. R vorteilhaft
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
E-Mail: ursula.wittstadt@ise.fraunhofer.de


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Ursula Wittstadt
Tel.: +49 (0)761 45 88-5408
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 12.01.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics