Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Lichttechnik und Solare Konzentration“ suchen wir baldmöglichst eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

*Diplom-/Masterarbeit * zum Thema: "Thermische Modellierung eines Hohlraumempfängers"

Kennziffer: ISE-2011-213
Ihre Aufgaben:
Die Gruppe Lichttechnik und Solare Konzentration am Fraunhofer ISE untersucht und entwickelt neue Kollektorkonzepte, da sie das Potential haben, die Gestehungskosten für Strom und Solarwärme an sonnenreichen Standorten zu senken. In einem laufenden Projekt wird ein innovativer Hohlraumempfänger in einem punktfokussierenden konzentrierenden Kollektor eingesetzt. Zur Simulation des Gesamtsystems soll ein thermisches Modell des Hohlraumempfängers entwickelt und in eine bestehende Simulationsumgebung integriert werden.

Aufgabenstellung
– Thermische Modelierung eines Hohlraumempfängers zur solaren Dampferzeugung
– Validierung des Modells anhand vorhandener Messdaten
– Durchführung von Simulationen zur Optimierung des Gesamtsystems
– Mitarbeit in einem Projekt, Zusammenarbeit mit internationalen Partnern

Ihre Voraussetzungen:
Anforderungen
– Studiengang (Uni/FH) Energietechnik, Umwelttechnik, Verfahrenstechnik oder vergleichbar
– Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Programmierung wünschenswert
– Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
– MS-Office und Linux - Kenntnisse sind vorteilhaft
– gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Die Komplexität der Aufgabe erfordert eine Bearbeitungszeit von mind. 6 Monaten, eine Kombination der Arbeit mit einem Praktikum ist denkbar.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Abt.: STO
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg
E-Mail: de.wet.van.rooyen@ise.fraunhofer.de


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
De Wet van Rooyen
Tel.: +49 (0)761 45 88-5971

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise per E-Mail an Herrn de.wet.van.rooyen@ise.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 31.08.2011
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics