Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
 
Das Fraunhofer IPK in Berlin steht seit über 35 Jahren für Exzellenz in der Produktionswissenschaft. Es betreibt angewandte Forschung und Entwicklung für die gesamte Prozesskette produzierender Unternehmen – von der Produktentwicklung über den Produktionsprozess, die Instandhaltung von Investitionsgütern und die Wiederverwertung von Produkten bis hin zu Gestaltung und Management von Fabrikbetrieben.
 
Das Geschäftsfeld Medical Systems Engineering des Fraunhofer IPK entwickelt Verfahren und Prototypen zur Verbesserung chirurgischer Eingriffe. Unsere Forschungsschwerpunkte sind computerassistierte chirurgische Systeme, medizinische Bildgebung und deren klinische Evaluierung. Wir sind ein hochmotiviertes, interdisziplinäres Team und hätten Lust, Sie bei der Erweiterung Ihrer eigenen Kompetenzen fachspezifisch und -übergreifend zu begleiten.
 
Möchten Sie bereits während des Studiums an echten Projekten arbeiten? Dann bewerben Sie sich gleich heute und werden Sie Teil des IPK!

Abschlussarbeit im Bereich Medizintechnik

Kennziffer: IPK-ABA-2016-15
Ihre Aufgaben:
Medizinische bildgebende Verfahren werden in der Diagnostik eingesetzt, um Informationen über innere Strukturen und Organe eines Patienten zu gewinnen. Etablierte Verfahren wie Magnetresonanz- oder Computertomografie verfügen dabei über eine wesentlich höhere Dynamik als von handelsüblichen Monitoren dargestellt werden kann. Nach dem Scan müssen die Bilddaten nachbearbeitet und u. a. deren Dynamik mit Tone-Mapping-Verfahren für die Darstellung reduziert werden.
In Ihrer Bachelorarbeit sollen aus dem Stand der Technik und Forschung mindestens zwei Tone-Mapping-Verfahren ausgewählt, für medizinische 3D-Bilddaten implementiert und bewertet werden. Die auszuwählenden Tone-Mapping-Verfahren sollen sich gut zur Anwendung auf medizinischen Bilddaten eignen. Dabei liegt der Fokus auf der erreichbaren Qualität des Verfahrens. Eigenschaften wie Performanz, Robustheit und Automatisierbarkeit der Parameterauswahl sind bei der Auswahl ebenfalls zu berücksichtigen. Die anzufertigende Implementierung soll auf Windows-PCs ausführbar und entweder in C/C++, Python oder Java umgesetzt sein. Sie soll beliebige 2D- und 3D-Bilddaten des im medizinischen Bereich üblichen DICOM-Formats verarbeiten können.
Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit werden Sie sich somit insbesondere mit folgenden Schwerpunkten beschäftigen:

  • Recherche des Stands der Technik zu Tone-Mapping-Verfahren in der Medizin
  • Recherche des Stands der Technik zu objektiven Bildbewertungsverfahren
  • Entwurf einer Software zur Anwendung der Tone-Mapping-Verfahren auf beliebige Bilddaten
  • Implementierung der entworfenen Software
  • Implementierung eines Bewertungsverfahrens der ausgewählten Tone-Mapping-Verfahren
  • Bewertung der ausgewählten Tone-Mapping-Verfahren

Gerne kann die Abschlussarbeit in Kombination mit einem Praktikum absolviert werden oder mit einer vor- oder nachgelagerten Einstellung als Studentische Hilfskraft erfolgen.


Ihre Voraussetzungen:
  • Technischer Studiengang (Elektrotechnik, (Techn.) Informatik, Mathematik, etc.)
  • Gute Programmierkenntnisse in C/C++
  • Erfahrung auf mindestens einem der folgenden Gebiete:
    • Objektorientierte Softwareentwicklung, Softwarearchitektur
    • Computergrafik, OpenGL
  • Engagiertes, selbständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten


Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Recruiting-Portal (Button "Bewerben" unten rechts).

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dipl.-Ing. Felix Fehlhaber
Medical Systems Engineering
Telefon:  +49 30 39006-226
E-Mail:    felix.fehlhaber(at)ipk.fraunhofer.de

http://www.ipk.fraunhofer.de/geschaeftsfelder/medical-systems-engineering
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Berlin

http://www.ipk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 17.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote