Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Automatisierung: Web-Entwicklung für die digitale Produktion - Studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2016-303
Ausschreibung für die Fachrichtung

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Softwaredesign
  • Softwareengineering
  • Sozialwissenschaften
  • technische Informatik


Was Sie mitbringen
  • Motivation und Selbstständiges Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch und Englisch-Kenntnisse
  • Kenntnisse und Interesse an Automatisierung von Vorteil


Was Sie erwarten können
Das Fraunhofer-IPA beschäftigt sich in zahlreichen Industrieprojekten intensiv mit der systematischen Entwicklung von Automatisierungslösungen. Um den Anforderungen einer digitalen Produktion im Zeitalter der Industrie 4.0 gerecht zu werden, sollen die hierfür verwendeten Analyse- und Optimierungswerkzeuge digitalisiert werden.

Im Zuge der ausgeschriebenen Arbeit soll speziell zum Thema „Automatisierungs-potentialanalyse“ eine Web-APP entwickelt werden. Dafür soll die JavaScript Bibliothek „Polymer“ zusammen mit einer hauseigenen Serverinfrastruktur zum Einsatz kommen.


Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 17.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics