Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Nasschemische Prozesse und Analytik“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Entwicklung und Charakterisierung einer neuen ozonbasierten nasschemischen Reinigung für Hocheffizienzsolarzellen"

Kennziffer: ISE-2012-178
Ihre Aufgaben:
Die H2O2-basierte RCA-Reinigung wird in unterschiedlichen Variationen bei der Produktion mikroelektronischer Bauteile verwendet. Für die wirtschaftliche, industrielle Herstellung hocheffizienter Solarzellen dagegen ist der Prozess aufgrund des hohen Chemikalienverbrauchs und der entsprechend hohen Kosten nicht anwendbar. Als Alternative für die H2O2-basierte Reinigung wird aktuell die Verwendung von Ozon untersucht, da
- O3 ein höheres Redoxpotential als H2O2 besitzt
- kürzere Reaktionszeiten erreicht werden können
- Prozesse bei Raumtemperatur ablaufen
Ziel der Arbeit ist es, die Einflüsse von Konzentrationen, des pH-Werts und weiterer Parameter auf die Reinigungswirkung, Oberflächeneigenschaften und die Änderung von elektronischen zu untersuchen. Die gefundenen Ergebnisse sollen dabei mit theoretischen Modellen gestützt werden.

  • Evaluation der Reinigungsmedien bei Variation der Zusammensetzung und weiterer Parameter
  • Charakterisierung der erhaltenen Oberfläche und deren Eigenschaften mit optischen und elektronischen Methoden
  • Oberflächen- und Badanalytik bzgl. Kontaminationen (AAS, ICP-MS, ICP-OES)
  • Herstellung von Solarzellen mit Hilfe der neu entwickelten nasschemischen Reinigung


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium Uni/FH im Bereich Chemie, Verfahrenstechnik, Mikrosystemtechnik oder Ingenieurwissenschaften
  • Erfahrung im praktischen Arbeiten im chemischen Labor
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten
  • gute MS-Office-Kenntnisse, (opt) Origin
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse




Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
martin.zimmer@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem
pdf-Dokument mit max. 10 MB)


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Anamaria Moldovan, Tel.: +49 (0)761 45 88-5536
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 10.05.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics