Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet

Thermische Speicher haben für den Einsatz erneuerbarer Energien und damit für eine nachhaltige Energieversorgung eine hohe Bedeutung. Am Fraunhofer ISE entwickeln wir Wärme- bzw. Kältespeicher auf Basis von Phasenwechselma-terialien (engl. Phase Change Material, PCM). Als Wärmeüberträgerflüssigkeiten können dabei Emulsionen aus dispergiertem PCM in Wasser dienen. PCM-Dispersionen müssen dabei hohe Anforderungen an die thermisch-mechanische Stabilität erfüllen. In bisherigen Arbeiten wurde bereits eine Formulierung entwickelt, die nun optimiert werden soll. Ihre Aufgabe wird es sein, mit Hilfe von statistischer Versuchsplanung eine bestehende Formulierung für eine PCM-Dispersion zu optimieren und die neu entwickelte Formulierung mit verschiedenen Emulgatorsystemen nachzustellen und zu überprüfen. Dies schließt eine Recherche zu Herstellern und strukturell vergleichbaren Emulgatoren ein sowie eine Planung und Auswertung der statistischen Versuchsplanung. Im Labormaßstab hergestellte PCM-Dispersionen sollen bezüglich ihrer Wärmespeichereigenschaften, des Fließverhaltens und der thermisch-mechanischen Stabilität charakterisiert werden.

Ihre Aufgaben sind:

  • Literaturrecherche/Einarbeitung in das Thema Emulsionen und PCM
  • Recherche nach strukturell vergleichbaren Emulgatoren
  • Erstellen einer Versuchsplanung mittels Design of Experiments
  • Herstellen von PCM-Dispersionen im Labormaßstab
  • Materialcharakterisierung im Labor mittels Kalorimetrie, Rheometrie und Par-tikelgrößenanalyse
  • Charakterisierung der thermischen Eigenschaften, des Fließverhaltens und der thermisch-mechanischen Stabilität der entwickelten Emulsionen
  • Bewertung der Ergebnisse für die statistische Versuchsplanung

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema: Optimierung einer Formulierung für PCM-Dispersionen

Kennziffer: ISE-2016-254
Ihre Voraussetzungen:

  • Studium der Chemie, Verfahrenstechnik, Umwelttechnik, Chemieverfahrens-technik oder vergleichbar
  • Grundkenntnisse der Herstellung von Emulsionen und der Wirkung von Tensiden wären wünschenswert
  • Grundkenntnisse der statistischen Versuchsplanung wären wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten werden gewünscht
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:Michael.Biedenbach@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Michael Biedenbach, Tel.: +49 (0)761 45 88-20 97
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 16.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics