Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, Institutsteil Kassel
ERNEUERBARE ENERGIE IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH ANLAGENTECHNIK UND VERTEILUNGSNETZE ALS

Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema "Untersuchung und Modellierung von Asset-Management-Strategien und ihrem Einfluss auf die Netzausbauplanung"

Kennziffer: IWES-KS-2017-177
Unser Forschungsschwerpunkt ist die Energiesystemtechnik für eine sichere und stabile Versorgung mit erneuerbaren Energien wie Wind-, Solar- und Bioenergie. Wir unterstützen die Wirtschaft und die Politik in allen systemischen, technischen und wirtschaftlichen Fragestellungen um die Energiewende zum Erfolg zu führen.
Unsere Kernkompetenzen sind: Energiewirtschaft und -systemdesign, Systemintegration, Energienetze, Energieinformatik, Energiemeteorologie, Energiespeicher, Energieverfahrenstechnik.
Wir sind 320 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Angestellte sowie Studentinnen und Studenten und erwirtschaften rund 19 Mio. Euro Erträge pro Jahr.

Was Sie mitbringen
  • Studium der Elektrotechnik, Energietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Physik, Informatik, Mathematik o.ä.
  • Programmierkenntnisse (vorzugsweise in Python) sind von Vorteil
  • Kenntnisse in der Netzberechnung sind von Vorteil
  • Interesse an der eigenständigen Erarbeitung komplexer Zusammenhänge
  • Teamfähigkeit, Engagement und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können
Hintergrund:
Die Energieversorgung der Zukunft soll sicher, sauber und bezahlbar sein. Sauber wird sie insbesondere durch den Ausbau Erneuerbarer Energien, welcher jedoch für den sicheren Betrieb der elektrischen Netze einen immensen Netzausbau und damit Investitionsaufwand nach sich zieht. Im Rahmen des Forschungsprojektes „ANaPlan“ (http://www.energiesystemtechnik.iwes.fraunhofer.de/de/projekte/suche/laufende/ANaPlan-automatisierte-netzausbauplanung-im-verteilnetz.html) analysiert das Fraunhofer IWES die notwendigen Netzausbaumaßnahmen und erarbeitet volkswirtschaftlich optimale Planungsstrategien.

Um diese Strategien zu entwickeln, suchen wir Verstärkung im Rahmen einer Abschlussarbeit, die sich mit dem Thema Asset-Management beschäftigen soll. Dieser Begriff umfasst unter anderem die Instandhaltung und Erneuerung der Netzstruktur zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit. Eine optimale Netzplanung sollte auch das Alterungsverhalten und die damit verbundene Zuverlässigkeit elektrischer Betriebsmittel berücksichtigen.

Ihre Aufgaben:
  • Recherche zum Alterungsverhalten verschiedener Betriebsmittel, sinnvollen Instandhaltungsmaßnahmen und den damit verbundenen Kosten
  • Erarbeitung eigener Modelle zum Ausfallverhalten der Betriebsmittel und Überführung der dazu nötigen Parameter in eine Datenbank
  • Untersuchungen zur Verbesserung von Netzplanungsansätzen durch die Berücksichtigung von Kosten des Asset-Managements

Für die Netzplanung kann auf ein bereits erstelltes Tool zur automatisierten Netzplanung in dem auf Python basierenden Simulationsprogramm Pandapower (https://www.uni kassel.de/eecs/fachgebiete/e2n/software/pandapower.html) zurückgegriffen werden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 3 bis 6 Monate befristet.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.


Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Daniel Büchner
Tel. +49 561-7294-134
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, IWES
Institutsteil Kassel
Königstor 59
34119 Kassel

Bitte senden Sie Ihre vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten aufgeführten Link.

Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, Institutsteil Kassel
Kassel

http://www.iwes.fraunhofer.de/


Bewerbungsschluss: 16.10.2017
Bewerbungsschluss: 16.10.2017 Erschienen auf academics.de am 01.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote