Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung
Lebende Zellen detektieren eine Vielzahl externer Stimuli, von chemischen Gradienten über elektrische Felder bis hin zu mechanischen Anregungen. Durch dynamische Kontrolle dieser äußeren Parameter ist es möglich in Echtzeit Einfluß auf das Verhalten von Zellen auszuüben, was Einsicht in den grundlegenden Ablauf verschiedener Zellprozesse wie Migration, Proliferation oder Differenzierung ermöglicht.
Die Weiterentwicklung und Charakterisierung aktorischer Substratsysteme zur mechanischen Beeinflussung von Zellen ist hierbei Thema dieser Arbeit.

Thema: Optimierung gedruckter polymerbasierter Aktorsubstratsysteme zur mechanischen Beeinflussung lebender Zellen.

Dieses Thema umfasst ein weitläufiges Aufgabengebiet u.a.

  • Optimierung elektroaktiver Polymersysteme
  • Design, Druck und Test von Aktorsubstraten
  • Entwicklung von Hochspannungsansteuerelektronik
  • Programmierung eines GUI zur einfachen Versuchsdurchführung
Im Rahmen dieser Arbeiten kann der Umgang mit einer Vielzahl von Techniken erlernt werden, dazu gehören u.a.:

  • Rasterelektronenmikroskopie
  • Röntgendiffraktometrie
  • Impedanzmessungen
  • Laserscanningmikroskopie
  • CAD Design von elektronischen Platinen und siebdrucksieben
  • Siebdruck und Inkjetdruck
  • Programmierung in Matlab, C# und Origin C
  • Umgang mit einem Kleinplatinencomputer (BeagleBone)

Bachelor/Master Arbeit (m/w): Weiterentwicklung aktorischer Substrate zur dynamischen mechanischen Manipulation lebender Zellen

Kennziffer: ISC-2016-25
Ihre Aufgaben:
Wir suchen begeisterte und engagierte Unterstützung für unser junges Wissenschaftsteam. Dafür bieten wir Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team und eine hervorragende Betreuung.


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium Uni im Bereich Physik, Chemie, Biologie, (Bio-)Informatik oder Materialwissenschaften o.ä.
  • Spaß am Erlernen neuer Messmethodiken
  • Teamfähigkeit, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit
  • Freude am konzeptionellen Arbeiten


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:



Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Prof. Dr. Doris Heinrich
Leitung der Attract Group
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC
Neunerplatz 2
97082 Würzburg, Germany
Tel: +49 (0)931 31-81862
Web: www.isc.fraunhofer.de/3DNanoCell
Email: doris.heinrich@isc.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung
Würzburg

http://www.isc.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.01.2017
Bewerbungsschluss: 01.01.2017 Erschienen auf academics.de am 25.05.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote