Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.
Logo
Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. (DAAD) ist eine gemeinsame Organisation der deutschen Hochschulen für die Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des akade­mischen Austausches. Aus Mittel des Auswärtigen Amtes fördert der DAAD Germanistik und deutsche Sprache an Hochschulen weltweit.
Im Rahmen seines Lektorenprogramms vermittelt und fördert der DAAD rund 480 Lehrkräfte für Germanistik, Deutsch und andere Fächer mit Deutschlandbezug an Hochschulen in mehr als 110 Ländern.
Der DAAD sucht aktuell:

Dozentinnen und Dozenten der Fächer Germanistik, Deutsch als Fremdsprache und anderer Kultur-, Geistes- und Sozial­wissenschaften an Hochschulen im Ausland

(DAAD-Lektorinnen und -Lektoren)

Wir suchen
aufgeschlossene Persönlichkeiten mit einem Studienabschluss (min. MA oder Äquivalent) in den Fächern Germanistik oder Deutsch als Fremdsprache, aber auch anderen Fremdsprachenphilologien und Kultur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, die Interesse haben, für die Dauer von bis zu fünf Jahren an einer ausländischen Hochschule zu unterrichten.
Wir bieten
die Vermittlung einer befristeten Anstellung an der jeweiligen ausländischen Hochschule, eine umfangreiche Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit, fachliche Begleitung während Ihres Lektorats im Ausland sowie eine attraktive finanzielle Förderung, die sich am TVöD EG13 (Bund) orientiert und je nach Zielland, geforderter Qualifikation, Aufgabenspektrum im Lektorat, Familienstand etc. durch weitere Leistungen ergänzt werden kann.
Wenn Sie
neben einem einschlägigen Studienabschluss über erste Lehrerfahrung verfügen, interkulturell aufgeschlossen, belastbar und flexibel sind, Freude an Kommunikation, Organisation und Improvisation haben und in einem internationalen, spannenden Umfeld arbeiten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Kenntnisse in der Landessprache Ihres Ziellands sind von Vorteil.
Aktuell sind Lektorate in folgenden Ländern zu besetzen:
Afrika: Ägypten, Kenia, Marokko, Nigeria, Südafrika
Amerika: Argentinien, Brasilien, Chile, Dominikanische Republik, Ecuador, Kolumbien, USA
Asien: Aserbaidschan, China (VR), Indonesien, Iran, Israel, Jordanien, Pakistan, Palästinensische Gebiete, Philippinen, Thailand, Vietnam
Europa: Belarus, Estland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Kosovo, Lettland, Montenegro, Norwegen, Polen, Rumänien, Russische Föderation, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, Ukraine, Zypern
Nähere Informationen zu den ausgeschriebenen Lektoraten sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Homepage des DAAD unter www.daad.de/ausschreibungen-lehre
Informationen zum DAAD-Lektorenprogramm entnehmen Sie bitte www.daad.de/lektorenprogramm.
Bewerbungsschluss:
20. November 2017
Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass die dem DAAD von den Geldgebern in Aussicht gestellten Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.
Jetzt bewerben

Bewerbungsschluss: 20.11.2017
Bewerbungsschluss: 20.11.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 23.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote