Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT

Erstellung eines Simulationsmodells für den Wärmelastgang eines Smart Rooftop Greenhouses zur Untersuchung von Betriebsszenarien für die Abwärmenutzung eines Rechenzentrums - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2017-165
Ausschreibung für alle Studienrichtungen

Was Sie mitbringen
  • Kenntnisse zu Thermodynamik und Wärmeübertragungsprozessen
  • Idealerweise grundlegende Erfahrung mit einer Simulationssoftware
  • Idealerweise Erfahrung in der Gebäude-Gewächshausklimasimulation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise und Organisationstalent
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Was Sie erwarten können
Große Anteile von Abwärme aus Produktionsprozessen und Rechenzentren, insbesondere auf niedrigem Temperaturniveau, werden nicht genutzt. Eine Möglichkeit zur Nutzung dieser Potenziale besteht in der Beheizung von Gewächshäusern, welche aufgrund der räumlichen Nähe und der Nutzung des Platzes auf Dachflächen angesiedelt sind; sogenannte "Smart Rooftop Greenhouses".

Für eine Machbarkeitsstudie wird im Rahmen der Studien-/Abschlussarbeit ein Simulationsmodell für ein Teilsystem eines Smart Rooftop Greenhouses erstellt.

  • Literaturrecherche und Experteninterviews zur Erstellung von Anforderungsdefinitionen verschiedener vorausgewählter Pflanzenkulturverfahren zum Anbau im Gewächshaus
  • Auswahl einer geeigneten Simulationssoftware und Erstellung eines Simulationskonzeptes
  • Simulation verschiedener Szenarien von Wärmelastgängen, wobei verschiedene Gewächshaustechnologien und Pflanzenkulturverfahren betrachtet werden

Aufgrund der bestehenden Kooperationsvereinbarung zwischen dem Fraunhofer IPA und dem Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) sind wir durch eine übergreifende Projektbearbeitung sehr eng miteinander verknüpft. Ihr Arbeitsumfeld wird am Campus im Fraunhofer IPA sein, formell kann die Abschlussarbeit vom Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) der Universität Stuttgart betreut werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 21.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote