Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
VISIONEERS e. V.

A vision combined with action can change the world!
Der VISIONEERS e. V., wurde, im April 2015, gegründet und versteht sich als gemeinnütziger Verein, der soziale Projekte zur Unterstützung benachteiligter Bevölkerungsgruppen entwickelt und mit freiwilligen Helfern regelmäßig oder einmalig umsetzt. Unsere Mitglieder kommen aus unterschiedlichen Ländern und setzen ihre spezifischen Kenntnisse und Fähigkeiten für die Projekte auf vielfältige Weise ein. VISIONEERS ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmen, mit ihren spezifischen Kenntnissen, Fähigkeiten und Talenten gemeinnützige Projekte in Berlin oder Entwicklungsländern zu unterstützen. VISIONEERS steht für christliche Werte wie Barmherzigkeit, Ehrlichkeit, Nächstenliebe und soziale Verantwortung.

Im Laufe des letzten Jahres sind geflüchtete Menschen zu einem großen Diskussionsthema in der Gesellschaft geworden. Hierbei steht neben einer generellen Sorge der Bevölkerung oft ein Unverständnis für Fluchtursachen im Mittelpunkt. Gleichzeitig sind viele Geflüchtete in Berlin, die den Zugang zur deutschen Sprache und Kultur suchen. Eine Vielzahl der Flüchtlinge, ist jung, darunter auch viele unbegleitete Jugendliche.

Seit Mitte 2015 setzt der Verein sich für Geflüchtete in Berlin ein. So hat VISIONEERS vermehrt Angebote wie Sport, Deutsch- und Nachhilfeunterricht, Jugendarbeit, Nähen, Mentorenprogramm u. v. m. zur Integration in Kooperationen mit Flüchtlingsunterkünften, Unternehmen, Kirchen und anderen Organisationen entwickelt und umgesetzt.

INTERNATIONAL SOCIAL PROJECT & INTERNSHIP

Aufgaben:
- Erstellen von Kommunikationsstrategien und -materialien
- Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Blog-Betreuung
- Hilfe bei Förderanträgen
- Unterstützung bei täglichen Aufgaben
Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich BWL, Kommunikationswissenschaften oder ähnlich
- Interesse an Arbeit für gemeinnützige Organisationen aus aller Welt
- Bereitschaft, sein Fähigkeiten für einen guten Zweck einzusetzen
- Selbständig, zuverlässig, kreativ
- Sehr gute EDV-Kenntnisse
- Muttersprache Deutsch
- weltoffen, lernbereit, anpassungsfähig und teamfähig
Wir bieten:
- Monatskarte, je nach Kenntnissen Aufwandsentschädigung
- Teilnahme an Workshops und Weiterbildungsseminaren in Berlin
- Arbeit im internationalen Team
- Eigene Verantwortungsbereiche, Möglichkeit eigene Ideen einzubringen
- Einblick und Möglichkeit ein Social Startup mitaufzubauen

Bewerbungsschluss: 31.01.2017 Erschienen auf academics.de am 28.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote