Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 


Die Universität Heidelberg besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

KOORDINATOREN/-IN FÜR DEN BEREICH „KARRIEREENTWICKLUNG FÜR DOKTORANDEN/-INNEN“

in der Graduiertenakademie. Wir suchen eine Persönlichkeit mit ausgeprägter Berufserfahrung im Bereich der akademischen Weiterbildung, Organisationstalent, Gestaltungswillen und hoher Kommunikationskompetenz.

Ihre Aufgaben:
  • Konzeption und Weiterentwicklung der überfachlichen Karriereentwicklungsangebote für Doktoranden in Zusammenarbeit mit den Fakultäten und Promotionsprogrammen
  • Koordination des Seminarprogramms der Graduiertenakademie, einschließlich der Anwerbung von Dozenten, Kurs-Organisation und Budgetverwaltung
  • Konzeption und Durchführung von größeren Veranstaltungen für Doktoranden der Universität, u.a. der jährlichen Doktorandentage
  • Koordination des Academic Writing Service für Doktoranden
  • Pflege und Aktualisierung der Informationsangebote und Informationsmaterialien
  • Evaluation und Qualitätssicherung des Programms
Ihr Profil:
  • Sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium; Promotion ist ausdrücklich erwünscht
  • Nachgewiesene Qualifikation im Bereich der Weiterbildung und Schlüsselqualifikationen
  • Mehrjährige berufliche Erfahrungen in der akademischen Weiterbildung und in der Konzeption und Koordination von entsprechenden Programmen
  • Hervorragende Kenntnisse der deutschen und internationalen Hochschul- und Forschungslandschaft; Auslandserfahrung ist von Vorteil
  • Hervorragende konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten sowie eine ausgeprägte kommunikative Stärke in Deutsch und Englisch
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 28.07.2016 in elektronischer Form (eine pdf-Datei, max. 25 S., max. 5 MB) an heidrun.kugeler@zuv.uni-heidelberg.de. Für Rückfragen zum Stellenangebot wenden Sie sich bitte an: Frau Dr. Heidrun Kugeler, Seminarstraße 2, 69117 Heidelberg, heidrun.kugeler@zuv.uni-heidelberg.de, Telefon: 06221-54 3639.

Für die Bewerbung anfallende (Reise-)Kosten können nicht erstattet werden. Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Die Universität Heidelberg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen Frauen bisher unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bewerbungsschluss: 28.07.2016
Bewerbungsschluss: 28.07.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 30.06.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote