Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet

Im Rahmen der Arbeit soll ein Laboraufbau eines Sorptionswärmespeichers sowie die mess- und regelungstechnische Umgebung bzw. Teststand für dessen Charakterisierung entstehen. Die Tätigkeiten umfassen sowohl Planung und Auslegung, als auch den praktischen Aufbau und Inbetriebnahme. Die Arbeit ist dabei in zwei laufende Forschungsprojekte eingebunden, in denen bereits wesentliche Grundlagen für den Aufbau erarbeitet wurden.
Sorptionswärmespeicher stellen eine neuartige, derzeit noch nicht marktverfügbare Wärmespeichertechnologie dar, welche bei gutem Speicherdesign ihre Vorteile hinsichtlich Speicherdauer und Speicherdichte gegenüber Warmwasserspeichern ausspielen kann. Das optimale Speicherdesign bedingt dabei eine Abstimmung der thermodynamischen Kenngrößen des Speichermaterials (Adsorptionscharakteristik) sowie der Wärmeauskopplung und des Systemlayouts und Betriebsführung.



Ihre Aufgaben sind:
  • Einarbeitung in die Thermodynamik von Adsorptionsprozessen
  • Planung und Auslegung des Sorptionsspeichers und Teststandes
  • Aufbau des Speichers und Teststandes
  • Inbetriebnahme und Durchführung erster Messungen
  • Auswertung und Weiterverarbeitung der Messdaten

Master-/Diplomarbeit zum Thema "Aufbau und Charakterisierung eines Sorptionswärmespeichers"

Kennziffer: ISE-2016-194
Ihre Voraussetzungen:
  • Studenten die vor ihrem Master stehen, gerne auch in Verbindung mit einem Praktikum. Studienrichtung: Maschinenbau, Verfahrenstechnik, auch andere Ingenieur- oder Naturwissenschaften
  • Kenntnisse in der Konstruktion/Planung von Bauteilen und Anlagen
  • Kenntnisse in Thermodynamik, idealerweise Gassorption
  • Teamfähigkeit, Spaß am sorgfältigen, praktischen Arbeiten
  • gute MS-Office-Kenntnisse, CAD, allgemeine Computerkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift,


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:gunther.munz@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Gunther Munz, Tel.: +49 (0)761 45 88-55 83
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 29.06.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics