Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik
Das Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM entwickelt im Kundenauftrag Messverfahren und -systeme sowie funktionelle Materialien. Grundlage unseres Erfolgs sind unsere über 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrem Know-how – gebündelt in vier Fachabteilungen: Analysen-Messsysteme, Optische Fertigungsmesstechnik, Thermoelektrische Systeme sowie Terahertz-Messtechnik und -Systeme.

Für eine Vielzahl von verschiedenen Aufgabenstellungen wurden in den letzten Jahren von Fraunhofer IPM Laser Scanning Systeme entwickelt. Die Verarbeitung der Daten erfolgte dabei nur teilweise im Scanner, sondern meist auf externen Rechnereinheiten. Durch die Integration eines leistungsfähigen Embedded-PC-Modules wurde nun die Möglichkeit geschaffen, viele notwendige Berechnungen und Steuerungen direkt im Messgerät umzusetzen.

Für unsere Abteilung Objekt- und Formerfassung suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Master- oder Diplomarbeit zum Thema: Überführung basisrelevanter Berechnungsmethoden für einen Laser Scanner auf ein Embedded-PC-Modul

Kennziffer: IPM-2013-21
Ihre Aufgaben:
Integration basisrelevanter Berechnungsmethoden in das Embedded-PC-Modul des Laser Scanners. Für eine vereinfachte Bedienung des Systems soll ein einfacher Web-Server inklusive eines zentralen GUIs realisiert werden.

Ihre Voraussetzungen:
Programmierkenntnisse in C++, ein tiefgehendes Verständnis für hardwarenahe Programmierung sowie sicherer Umgang mit gängigen Web-Technologien (z.B. JavaScript).

Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Alexander.Reiterer@ipm.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Alexander.Reiterer@ipm.fraunhofer.de
Tel.: +49 761 8857-411
Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik
Freiburg

http://www.ipm.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 07.11.2013
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics