Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut
Jeder Benutzer sollte in der Lage sein, Multimedia-Dienste zu nutzen, jederzeit an jedem Ort, unabhängig von seinen Fähigkeiten.

Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) ist eines der weltweit führenden Forschungsinstitute für Mobile und stationäre Kommunikationsnetzwerke und für die Schlüsseltechnologien der Zukunft. Unsere Kompetenzbereiche haben wir konsequent auf derzeitige und künftige Markt- und Entwicklungsanforderungen ausgerichtet.

Zu vergeben:

Masterarbeit Computer Vision/ Computer Grafik

Kennziffer: HHI-2016-43
Die Gruppe Computer Vision & Graphics, Abteilung Vision & Imaging Technologies bietet laufend
Masterarbeiten
in den Bereichen Computer Vision und Computer Grafik, in denen neue Verfahren der 3D Bild- und Videoanalyse sowie -synthese in den Anwendungsbereichen Multimedia, Augmented Reality, Medizintechnik sowie industrielle Bildanalyse entwickelt werden.
Was Sie mitbringen
Es werden Studentinnen und Studenten der Fachrichtung Informatik oder verwandter Studiengänge mit Vorkenntnissen im Bereich Bildanalyse/Computer Vision gesucht. Interesse an theoretischem und wissenschaftlichem Arbeiten wird vorausgesetzt. Gute Programmierkenntnisse in C++ und/oder Matlab sind von Vorteil. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit wird ein selbständiges und verantwortungsbewusstes Bearbeiten erwartet.

Voraussetzungen:
  • Bevorzugt Studium der Informatik, Mathematik, Elektrotechnik oder ähnlicher Studiengang
  • Interesse an vertiefter wissenschaftlicher Arbeit
  • Kenntnisse in Computer Vision, Mathematik, Bildanalyse, Computer Graphik
  • Gute Programmierkenntnisse in C++ und/oder Matlab
  • Analytisches Denken, Kreativität, kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, gute Englischkenntnisse.

Was Sie erwarten können
  • Anspruchsvolle Themen in einem hochinteressanten wissenschaftlichen Umfeld und Einblick in wissenschaftliches und industrienahes Arbeiten.
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten.
  • Interaktion und Kommunikation mit Wissenschaftlern auf dem Gebiet Bildverarbeitung, Computer Vision und Computer Grafik.




Fragen zu aktuellen Themen und dieser Position beantworten gerne:

Frau Dr. Anna Hilsmann
Tel: +49 30 31002-569
E-Mail: anna.hilsmann@hhi.fraunhofer.de

Herr Prof Dr. Peter Eisert
Tel: +49 30 31002-614
E-Mail: peter.eisert@hhi.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut
Berlin

http://www.hhi.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 06.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote