Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Unser aktuelles Projekt behandelt die Entwicklung eines lastadaptiven und energieeffizienten Gebäudeautomationssystems für die Produktion. Basierend auf der Kopplung mit Produktionsplanungs- und Regelungssystemen werden zum jeweiligen Zeitpunkt Temperatur, Beleuchtung und Luftzirkulation im Werksbereich der Produktionsstätte geregelt, in der das Gebäudeautomationssystem zukünftig eingesetzt werden soll.

Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist die Entwicklung von generischen Schnittstellen zwischen Produktionsplanungs- und Regelungssystemen einerseits und Gebäudeautomationssystemen andererseits, um eine herstellungsunabhängige Kommunikation zwischen beiden Instanzen zu realisieren. Nach der Konzeptentwicklung soll die Implementierung in einem realen Gebäudeautomationssystem die Kompatibilität und Effizienz der entwickelten Schnittstelle verifizieren.

Masterarbeit:»Entwicklung einer generischen Schnittstelle zwischen Produktion und Gebäudeautomationssystem«

Kennziffer: IPT-2017-129
Ihre Aufgaben:
  • Pionierrolle bei der Entwicklung von Gebäudeautomationssystemen im industriellen Umfeld
  • Klar abgegrenzte Aufgabenstellungen und Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Ideale Rahmenbedingungen für industrienahe Erfahrungen neben dem Studium


Ihre Voraussetzungen:
  • Sie studieren Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, FR Maschinenbau oder vergleichbar
  • Sie interessieren sich für Automatisierungs- und Regelungseinrichtungen
  • Sie sind motiviert und arbeitest gerne eigenverantwortlich
  • Sie arbeiten systematisch und strukturiert


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:
Beiyan Zhou M.Sc.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
beiyan.zhou[at]ipt.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Aachen

http://www.ipt.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 12.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics