Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.
Das gemeinnützige KfH steht für eine qualitativ hochwertige und integrative nephrologische Versorgung nie-
renkranker Patienten. Es wurde im Jahr 1969 gegründet und ist damit zugleich der älteste und größte Dialy-
seanbieter in Deutschland. In über 200 KfH-Nierenzentren und 20 Medizinischen Versorgungszentren werden
rund 18.700 Dialysepatienten sowie aktuell über 60.000 Sprechstundenpatienten umfassend behandelt.
Nephrologen (w/m) oder
Internisten (w/m) mit Interesse an der Nephrologie

für bundesweite Einsätze
in unseren KfH-Nierenzentren

Durch wechselnde Einsatzorte lernen Sie die verschiedenartigen Strukturen in unseren KfH-Zentren
sehr gut kennen. Dadurch gewinnen Sie ein breitgefächertes Erfahrungsspektrum und haben die Mög-
lichkeit sich für spätere Führungsaufgaben im KfH zu qualifizieren. Bei Interesse planen wir gemeinsam
mit Ihnen die Übernahme einer dauerhaften ortsgebundenen Aufgabe bis hin zu einer Leitungsposition.

Sie erwartet bei uns:

  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in modern ausgestatteten Nierenzentren
    und Medizinischen Versorgungszentren
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit: Umfassende Betreuung der Patienten in den nephrologischen,
    weiteren fachärztlichen und den hausärztlichen Sprechstunden sowie innerhalb der Dialyseversorgung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in allen nephrologischen Bereichen – wie z. B. in der Heimdialyse,
    die im KfH besonders gefördert wird
  • Mehr Zeit für das Wesentliche: Entlastung bei organisatorischen und administrativen Aufgaben
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten, Universitätskliniken sowie Kranken-
    häusern der Maximal-, Schwerpunkt- und Regelversorgung

Ihre Zufriedenheit und Entwicklung sind uns wichtig.
Daher bieten wir Ihnen:

  • Wirtschaftliche Sicherheit
  • Leistungsorientierter variabler Vergütungsanteil und betriebliche Altersversorgung
  • Familienfreundliches Umfeld durch flexible Arbeitszeitmodelle und Möglichkeiten der Teilzeitarbeit
  • Weiterbildung Nephrologie nach einem strukturierten Curriculum
  • Ärztliche Fortbildungen im KfH-Bildungszentrum wie z. B. Geriatrische Nephrologie,
    Hypertensiologie DHL® u.v.m.
  • Spezielle Angebote zu Management- und Führungsskills
  • Weiterentwicklung zur Ärztlichen Leitung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns von Ihnen zu hören!

KfH Kuratorium für Dialyse
und Nierentransplantation e. V.
Ärztliches Personalmanagement
Martin-Behaim-Str. 20
63263 Neu-Isenburg
Brief bewerbung-aerzte@kfh-dialyse.de
Weltkugel kfh.de
Pin Harry W. Buck (Telefon 06102-359489)

Erschienen auf ZEIT ONLINE am 07.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote