Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für alle Fachrichtungen

Öberflachen- und Materialtechnik: Zusammenspiel von Prozessschritten- Weiterentwicklung des dry-blend Beschichtugnsprozesses für Superkondensatorelektroden - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2017-5
Ihre Aufgaben:
In der Gruppe Pulverapplikationstechnik des Fraunhofer IPA wird im Rahmen eines laufenden Projekts zur Beschichtungsprozessentwicklung von Superkondensatorelektroden eine experimentelle Arbeit vergeben. Das Zusammenspiel von unterschiedlichen Prozessschritten steht hierbei im Vordergrund der Untersuchungen. Die Applikation soll zunächst an die Rolle-zu-Rolle-Anlage adaptiert und anschließend auf ihre Funktion getestet werden. Ebenso sind bei dem quasikontinuierlichen Prozess die nachgeschalteten Prozessschritte wie Kalandrierung und thermische Behandlung zu berücksichtigen.

  • Adaption an bestehende Rolle-zu-Rolle Anlage
  • Durchführung von Versuchsreihen zur Erprobung des dry-blend Applikationsmoduls mit den nachgeschalteten Prozessschritten
  • Ergebniserfassung, Auswertung und Interpretation





Ihre Voraussetzungen:
  • Interesse an experimentellen und konstruktiven Arbeiten in der F&E
  • Eigeninitiative & Kreativität
  • Handwerkliches Geschick (Aufbau und Betrieb von Versuchseinrichtung)
  • Ergebnisdokumentation und Auswertung (u.a. Excel, Word, OriginLab)




Allgemein:
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 12.01.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote