Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Condrobs e.V. - Jugendwohngemeinschaft Puerto
Rund 700 qualifizierte MitarbeiterInnen. Über 60 Einrichtungen und eine GmbH. Eine Mission: Menschen zu helfen, die eine Brücke in ein gesundes selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft brauchen. Seit 40 Jahren bietet Condrobs ganzheitliche, auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppen abgestimmte Betreuungskonzepte und ist heute einer der größten überkonfessionellen Träger für soziale Hilfsangebote in Bayern.

Für unsere neue Einrichtung

Jugendwohngemeinschaft Puerto Taufkirchen/Vils im Landkreis Erding
für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

suchen wir ab sofort

Sozialpädagogen/innen (FH, B.A. oder M.A),
Erzieher/innen,
Heilpädagoge/innen,
Heilerziehungspfleger/innen.

Die wöchentliche Arbeitszeit kann in Vollzeit oder in Teilzeit ausgeübt werden.
Die Stelle ist unbefristet.

In unserer Jugendhilfeeinrichtung betreuen wir rund um die Uhr, 24 männliche Jugendliche in zwei Wohngruppen mit dem Ziel der Integration und Verselbständigung.

Zu Ihren wichtigsten Aufgaben gehören:
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Alltagsbegleitung
  • Durchführung von erlebnispädagogischen Maßnahmen
  • Verbindliche Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Hilfeplanerstellung
  • Krisenintervention
  • Unterstützung bei der Integration und Vermittlung von Wissen, welches für eine eigenverantwortliche, gesunde Lebensführung in der Gemeinschaft förderlich ist
  • Bereitschaft zu Schichtdienst.
Wir freuen uns auf Sie als Kollegin/e, die/der:
  • Ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit hat, eine Ausbildung als Erzieher/in oder Heilerziehungspfleger/in
  • Gerne im Team arbeitet, jedoch auch selbst Entscheidungen treffen kann
  • Teamfähigkeit und Reflexionsbereitschaft des eigenen Handelns besitzt
  • Über Gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook) verfügt
  • Führerschein Klasse B besitzt
  • Auf die Grenzen der KlientInnen achtet und die UN-Kinderrechtskonvention als Handlungsleitlinie ihrer/seiner pädagogischen Arbeit anerkennt.
Wir bieten Ihnen:
  • Abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsgebiete mit hohem fachlichem Anspruch in einem innovativen sozialen Unternehmen
  • Sympathisches, motiviertes, kompetentes und multiprofessionelles Team
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für eigenverantwortliches Handeln
  • Regelmäßige Supervisionen, Interne Fortbildungen und Förderung von Weiterbildungen
  • Flexible Arbeitszeiten in Voll- und Teilzeit
  • Qualitätsmanagement mit besonderem Focus auf die Mitarbeiter/-Innenzufriedenheit
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Bezahlung nach TVöD und Zulagen
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Bezahlung von Mehrarbeit oder Freizeitausgleich
  • Sonderprämie.
In unseren ethischen Grundsätzen für MitarbeiterInnen werden die grundsätzlichen Handlungsleitlinien für einen respektvollen Umgang in der Arbeit mit gefährdeten jungen Menschen festgelegt, ein erweitertes Führungszeugnis ist für die Arbeit obligatorisch.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt.

Über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail, freuen wir uns.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Evelyn.ohms@condrobs.de mit dem Stichwort: „Puerto - Taufkirchen/ Vils“
oder
Condrobs e. V., Puerto Taufkirchen, Evelyn Ohms, Erdinger Str. 1, 84416 Taufkirchen/ Vils.

Rückfragen bitte an:
Evelyn Ohms, Dipl. Sozialpädagogin (FH),
Telefonnummer: 08084 4593930.



Erschienen auf ZEIT ONLINE am 13.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote