Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.
Wir suchen ab sofort für das Dezernat I – Bereich Personalservice eine/n motivierte/n
Personalsachbearbeiter/in
für den Bereich Professor/innen und Beamt/innen des Servicebereiches
Kennziffer 09-2017
bis Bes. Gr. A 11 BBesO / TV-L E 11
Ihre Aufgaben:
  • Bearbeitung der dienstrechtlichen Angelegenheiten (Beamt/innen des Servicebereiches, Professor/innen, Gast- und Vertretungsprofessor/innen)
  • Betreuung von Berufungsverfahren
  • Betreuung der Hochschulmitglieder
  • Beratung der Hochschulgremien
  • Personalvertretungsrechtliche Angelegenheiten, Schwerbehinderten- und Gleichstellungsangelegenheiten
Ihr Profil:
  • Laufbahnvoraussetzung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung (Diplom-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts (B.A.) Public Management) oder absolvierter Angestelltenlehrgang II oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise im Hochschulbereich
  • Vertiefte Kenntnisse im Beamtenrecht einschließlich Rechtsprechung und Kommentierung
  • Kenntnisse im Personalvertretungs-, Schwerbehinderten- und Gleichstellungsrecht
  • Kenntnisse des Hochschulgesetzes
  • Gute Kenntnisse der Strukturen einer Hochschule, insbesondere Verwaltungsstrukturen und -abläufe, sowie Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen an Hochschulen
  • Kenntnisse im Bereich Arbeitsrecht sind von Vorteil
  • Gute EDV-Kenntnisse sowie Kenntnisse im Umgang mit einer Personalsoftware im Bereich von Hochschulen sind wünschenswert
  • Affinität informationstechnische Lösungen für Prozesse (im Personalservice) zu finden
  • Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Analytisches Denkvermögen
  • Belastbarkeit
Wir bieten:
  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und selbständige Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wenn Sie die beschriebene Aufgabe reizt und Sie uns bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 03.03.2017 unter Angabe der o.g. Kennziffer zu. Bitte senden Sie uns Ihre Dokumente in einer Datei im PDF-Format an karriere@hs-ruhrwest.de.

Für fachliche und allgemeine Fragen kontaktieren Sie bitte:

Frau Katharina Gapp
Leiterin Personalservice
Telefon: 0208 882 54-231
katharina.gapp@hs-ruhrwest.de

Bewerbungsschluss: 03.03.2017
Bewerbungsschluss: 03.03.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 16.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics