Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
Der Metallographie kommt in der Photovoltaik eine wichtige Bedeutung zu. Diese wird verwendet, um sich beispielsweise Querschliffe von Lötstellen an Solarzellen zu analysieren oder um Schichtdicken zu bestimmen. Ziel der Arbeit ist die Optimierung der metallographischen Prozessschritte und die Analyse von Schädigungsprozessen in der Lötstelle.

Ihre Aufgaben sind:
  • Herstellung von metallographischen Proben aus Solarzellen und Solarmodulen
  • Anwendung alternativer Präparationsmaterialien und Methoden
  • Anpassung des Schleifrezepts an das Präparationsmaterial und Einbettprobe
  • Erstellen von Mikroskopaufnahmen der geschliffenen Proben
  • Bewertung der Prozessschritte und Schleifmaterialien hinsichtlich der Schliffqualtät (Planarität, Kantenschärfe, Spaltbildung usw.)
  • Dokumentation der Ergebnisse

Praktikum zum Thema: Methodenentwicklung zur metallographischen Untersuchung von Lötstellen an Solarzellen

Kennziffer: ISE-2016-280
Ihre Voraussetzungen:
  • Studium FH/Uni im Bereich Werkstoff- /Materialwissenschaft, Materialphysik oder vergleichbares
  • Kenntnisse über Metallographie und Solarzellen von Vorteil
  • Teamfähigkeit, engagierte, sehr sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gute MS-Office-Kenntnisse,
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • Das Praktikum muss in der Studienordnung vorgeschrieben sein


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
johann.walter@ise.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Dipl.-Ing. (FH) Johann Walter,
Tel.: +49 (0)761 45 88-58 24
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 08.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics