Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe "Thermische Prozesse und Niedertemperatursysteme" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für ein

Praktikum zum Thema: Planung, Aufbau und Inbetriebnahme eines Wärmeübertrager-Teststands

Kennziffer: ISE-2014-85
Ihre Aufgaben:
Es wird ein neuartiges Konzept eines Latentwärmespeichers, das zur Beladung mit Dampf (für den Einsatz z.B. in solarthermischen Kraftwerken) besonders geeignet ist, entwickelt, als Prototyp aufgebaut und experimentell untersucht. Der Phasenwechselspeicher verwendet einen Schneckenwärmeübertrager. Damit ist es möglich, dass Speichermedium während des Phasenwechsels zu fördern, entstehende Kristalle werden zerkleinert und das Speichermaterial kann in separaten Tanks gelagert werden. Dies hat den Vorteil, dass die Größe der Wärmeübertragerfläche von der Speicherkapazität entkoppelt ist und es so möglich werden soll die Kosten bei der Speicherung von Dampf zu senken. Um das entwickelte Verdampfungskonzept in einem Schneckenwärmeübertrager einzusetzen, bedarf es noch einiger Vorversuche, welche die Machbarkeit des Konzepts belegen sollen. Die Wärmeübertragungseigenschaften des verwendeten Wärmeübertragers sollen charakterisiert werden, um ihn hinsichtlich seiner Verwendung als Latentwärmespeicher in solarthermischen Kraftwerken zu bewerten.

  • Konzeption eines Teststands
  • Mithilfe beim anlagentechnischen Aufbau der Laborprototypen
  • Inbetriebnahme des Equipments
  • Durchführung von Experimenten


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium FH/Uni/TH/TU im Bereich Maschinenbau, Energietechnik oder vergleichbar
  • Das Praktikum muss in der Studienordnung vorgeschrieben sein
  • Erfahrungen und Kenntnisse Wärmeübertragung; Kenntnisse zur Anlagentechnik und Prozesstechnik sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kenntnisse in MS-Office (Excel)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Allgemein:
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
daniel.willert@ise.fraunhofer.de (Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Daniel Willert
Tel.: +49 (0)761 45 88-5936
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 03.03.2014
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics