Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
An der Fachhochschule Bielefeld ist im Fachbereich Gestaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Professur zu besetzen:

W 2-Professur für das Lehrgebiet
Kollektionsgestaltung und
Modedesign

Aufgaben
Das Lehrgebiet Kollektionsgestaltung und Modedesign ist in allen Studiengängen des Fachbereichs Gestaltung zu vertreten. Die Lehre erfolgt insbesondere in der Studienrichtung Mode, daneben in Fotografie und Medien sowie Grafik und Kommunikationsdesign, im Bachelor- und im Masterstudiengang.
Für die Professur wird eine Persönlichkeit gesucht, die über hervorragende praktische und gestalterische Fähigkeiten sowie über weitreichende nationale und internationale Erfahrungen im Bereich Modedesign verfügt. Der gestalterische Schwerpunkt sollte insbesondere auf herausragenden Kompetenzen im künstlerisch-konzeptionellen Arbeiten sowie nachweislicher Berufserfahrung innerhalb des Fachgebietes der Kollektionsgestaltung (Aufbau und Umsetzung von vornehmlich DOB und/oder HAKA Kollektionen) liegen. Weiter wird eine Lehrvermittlung erwartet, die Studierende zur Entwicklung von Modedesign mit hohen kreativen Qualitäten befähigt und zu eigenständig-gestalterischen Persönlichkeiten ausbildet.
Das Lehrgebiet beinhaltet die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten und fächerübergreifenden innovativen Designprojekten, auch im industriellen Kontext.

Ausführliche Informationen zum Stellenangebot finden Sie unter: www.fh-bielefeld.de/jobs

Bewerbungen
Bewerbungen sind unter Angabe der Kennzahl 1/2016/2A bis zum 28.02.2017 an die Fachhochschule Bielefeld, Dekan des Fachbereichs Gestaltung, Prof. Roman Bezjak, Lampingstr. 3, 33615 Bielefeld, zu senden.

www.fh-bielefeld.de

Bewerbungsschluss: 28.02.2017
Bewerbungsschluss: 28.02.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 01.12.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote