Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Hochschule Mainz
Head
Im Fachbereich Gestaltung der Hochschule Mainz, Lehreinheit Mediendesign, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Professur für Medieninformatik / Angewandte Spielkonzepte zu besetzen.
Internationalität, Praxisbezug und ein individuelles, projektorientiertes Studium in Kleingruppen sind die profilprägenden Schwerpunkte der Hochschule Mainz am Medienstandort Rhein-Main. Rund 5.000 junge Menschen studieren und forschen hier.

An der Hochschule Mainz ist im Fachbereich Gestaltung, Lehreinheit Mediendesign, zum Sommersemester 2017 folgende Stelle zu besetzen:

Professur
für Medieninformatik / Angewandte Spielkonzepte

Die Einstellung erfolgt in einem befristeten Dienstverhältnis für fünf Jahre. Besoldungsgruppe W2 (LBesG)

Gesucht wird eine Spieleentwicklerin / ein Spieleentwickler mit einem gestalterischen Hochschulabschluss und profunden Informatikkenntnissen oder mit (Medien-) Informatikabschluss und nachweisbarer gestalterischer Kompetenz. Potentielle Bewerberinnen/Bewerber verfügen über breitgefächerte praktische Erfahrungen in Konzeption und Umsetzung angewandter digitaler Spiele und können Lehr- und Forschungstätigkeiten nachweisen.

Schwerpunkte der Lehre und Forschung des zukünftigen Stelleninhabers / der zukünftigen Stelleninhaberin liegen in den folgenden Gebieten:
> Serious Games / Pervasive Games
> Game-Based-Learning / Gamification (Lehre, Aus- und Weiterbildung)
> Konzept, Kreation, Umsetzung, Projektmanagement

Vorausgesetzt werden Praxiserfahrungen in interdisziplinären und gestalterischen Teams für die an der Hochschule Mainz übliche projektorientierte Seminararbeit.

Weiterhin wird eine einschlägige, relevante und mindestens fünfjährige Berufserfahrung im Bereich der ausgeschriebenen Stelle verlangt, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereiches ausgeübt worden sein müssen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen gestalterischen und theoretischen Fächern wird erwartet. Die Bereitschaft in englischer Sprache zu unterrichten sollte gegeben sein.

Vorausgesetzt wird von den Bewerberinnen und Bewerbern die Bereitschaft zur Mitarbeit in den Forschungsinstituten des Fachbereichs und die Mitwirkung in den Gremien der Selbstverwaltung der Hochschule.

Die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren ergeben sich aus § 49 des Hochschulgesetzes des Landes Rheinland-Pfalz und können unter folgendem Link nachgelesen werden.

Die Hochschule Mainz tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Die Hochschule Mainz ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Das Land Rheinland-Pfalz und die Hochschule Mainz vertreten ein Betreuungskonzept mit hoher Präsenz der Lehrenden am Hochschulort. Die Bereitschaft zur Wohnsitznahme am Dienstort oder in dessen näherer Umgebung wird deshalb erwartet.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnisabschriften und
Schriftenverzeichnis, Nachweis der Berufstätigkeit, Portfolio sowie
ein kurzes Konzept über Ihre Vorstellungen zur Lehre und Forschung
logo richten Sie bitte per Post bis zum 16.12.2016 an den

Präsidenten der Hochschule Mainz
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Muth
Lucy-Hillebrand-Straße 2
D-55128 Mainz

Wir weisen darauf hin, dass keine Eingangsbestätigungen verschickt werden.

Bewerbungsschluss: 16.12.2016
Bewerbungsschluss: 16.12.2016 Erschienen auf academics.de am 28.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote