Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


Der Studiengang International Project Engineering an der Fakultät Technik der Hochschule Reutlingen öf­fnet engagierten Studierenden internationale Perspektiven an den Schnittstellen zwischen Technik, Be­triebs­wirt­schaft und Projektmanagement. Zum Sommersemester 2017 oder später ist folgende Professur zu besetzen:

W 2 - P r o f e s s u r

Lehrgebiet: Project Budgeting and Controlling
(Kennziffer 088/2016)


Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet, dass sie die qualifizierte Vertretung des Fachgebiets Pro­ject Budgeting and Controlling (Project Execution) sowie die Fachgebiete Kosten- und Leis­tungs­rech­nung sowie Investitionsrechnung übernehmen können.

Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Studiengangs wird vorausgesetzt, dass die Bewerberinnen und Bewerber insbesondere auch die internationalen Aspekte des Fachgebiets vermitteln können und in der La­ge sind, die Vorlesungen in englischer Sprache durchzuführen.

Eigene internationale Erfahrungen, z. B. in Form von Auslandsaufenthalten oder internationalen Pro­jekt­auf­ga­ben, sind gefordert.

Darüber hinaus wird die Bereitschaft zur Übernahme von Lehrveranstaltungen in weiteren be­triebs­wirt­schaft­lichen Lehrgebieten und von Tätigkeiten in der Hochschulselbstverwaltung sowie die Mit­ar­beit bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Fakultät sowie des Studiengangs erwartet.

Wir sind ein dynamisches Team und wünschen uns eine engagierte, innovationsfreudige Persönlichkeit mit ei­nem hohen Maß an Sozialkompetenz, Selbstverantwortung und Affinität zum Einsatz moderner Lehr- und Lern­me­tho­den.

Allgemeine Hinweise: Informationen zu den Einstellungsvoraussetzungen, zur Besoldung und zu Dual Career finden Sie unter http://karriere.reutlingen-university.de. Die Hochschule Reutlingen strebt eine Erhöhung des An­teils von Frauen bei wissenschaftlichem Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen auf, sich zu be­wer­ben. Bewerberinnen und Bewerber können sich mit der Gleichstellungsbeauftragten in Verbindung setzen (gleich­stel­lung@reutlingen-university.de). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berufen.

Ansprechpartnerin: Frau Prof. Dr. Reich, Telefon: 07121/271-7108, E-Mail für Rückfragen: kers­tin.reich@reut­lin­gen-uni­ver­si­ty.de.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?


Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 12.10.2016 über unser Online-Be­wer­bungsportal unter http://karriere.reutlingen-university.de.

Bewerbungsschluss: 12.10.2016
Bewerbungsschluss: 12.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 15.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote