Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


An der Fakultät für Informatik und Mathematik der Universität Passau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt fol­gen­de Stelle im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen:

Lehrstuhl für Informatik
mit Schwerpunkt Software Engineering (W3)


Gesucht wird eine international herausragende Persönlichkeit aus Universitäten, Forschungseinrichtungen oder der Industrie, die im Bereich der Entwicklung komplexer Softwaresysteme wissenschaftlich ausgewiesen ist.

Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber hat das Fach in Forschung und Lehre zu vertreten. In der Lehre werden Beiträge zur Ausbildung in den Bachelorstudiengängen Informatik, Internet Computing und Mobile und Ein­ge­bet­te­te Systeme (insb. im Pflichtbereich) sowie forschungsnahe Lehrveranstaltungen im Masterstudiengang In­for­ma­tik erwartet. Qualitativ hochwertige Veröffentlichungen, didaktische Eignung, Erfolge in der nationalen oder in­ter­nationalen Drittmitteleinwerbung, thematische Nähe zu den Schwerpunkten der Fakultät für Informatik und Ma­the­matik sowie Erfahrungen in oder Interesse an interdisziplinärer Projektarbeit stellen wichtige Auswahlkriterien dar.

Nähere Informationen finden Sie unter www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Publikations- und Lehrverzeichnisse, Lehr­e­va­lu­ie­run­gen, drei repräsentative Publikationen etc.), möglichst in elektronischer Form (in nur einer PDF-Datei), sen­den Sie bitte bis zum 31. Oktober 2016 an den Dekan der Fakultät für Informatik und Mathematik der Universität Pas­sau, Herrn Professor Christian Lengauer, PhD, 94030 Passau, E-Mail: dekanat@fim.uni-passau.de. Die e­lek­tronischen Bewerbungen werden fünf Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Bewerbungsschluss: 31.10.2016
Bewerbungsschluss: 31.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 08.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote