Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Im Rahmen eines Forschungsprojektes zur Laserprozesskontrolle soll die erzeugte Schweißnaht im Kunststoff mittels der optischen Kohärenztomographie (OCT) untersucht werden. Zur Abtastung muss der ausgelenkte Laserstrahl mit dem Messsignal synchronisiert werden. Das Messsignal triggert die Auslenkung. Ebenso sollen die Positionsdaten der Ablenkeinheit erfasst und verwertet werden.

Ihre Aufgaben
  • Programmierung der Systemansteuerung und Synchronisation (Labview und C/C++)
  • Messdatenverarbeitung und Auslesen der zugehörigen Messposition
  • Mitarbeit in FuE-Projekten
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Projekt-/ Bachelorarbeit: »Synchronisation eines Galvoscanspiegels und Positionserfassung«

Kennziffer: IPT-2017-137
Ihre Aufgaben:
  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team


Ihre Voraussetzungen:
  • Sie studieren Informatik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder ein vergleichbares Fach
  • Sie haben erste Erfahrung mit Laboraufbauten oder möchten sich diese aneignen
  • Grundkenntnisse in Optik und Lasertechnik sind von Vorteil
  • Grundkenntnisse in Signalverarbeitung sind von Vorteil
  • Kenntnisse in Labview und C/C++ sind erforderlich
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:
Philippe Ackermann
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
philippe.ackermann@ipt.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Aachen

http://www.ipt.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 31.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote