Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 


Hochschule Bremen
City University of Applied Sciences


An der Hochschule Bremen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rektorat eine Stelle als

Projektmitarbeiter/in für Qualitätsmanagement

Entgeltgruppe 12 TV-L

befristet bis zum 17.05.2018 mit voller Wochenstundenzahl zu besetzen.

Eine Weiterbeschäftigung nach Ablauf des Befristungszeitraums wird angestrebt.

Die Hochschule Bremen führt ein Projekt "Studienerfolgsmanagement" zur Einführung eines hochschulweiten Qualitätsmanagementsystems in Studium, Lehre und Weiterbildung durch. Die Projektaufgaben dieser Stelle beziehen sich auf die Entwicklung der qualitätsbezogenen Aspekte zur Organisation und Durchführung von Studienangeboten. Darauf bezogen ergeben sich folgende Aufgaben
  • Erfassung und Beschreibung aller für die Studienqualität relevanten Prozesse
  • Entwicklung und Umsetzung von Instrumenten und Verfahren zur Qualitätssicherung
  • Etablierung eines Monitorings zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung
  • systematische und regelmäßige Beteiligung aller relevanten Akteure zu Instrumenten, Verfahren und Ergebnissen
  • kooperative Information, Beratung und Unterstützung aller beteiligten Akteure
Voraussetzung für die Stelle ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Darüber hinaus haben Sie praktische Erfahrungen in einer vergleichbaren Position im Qualitätsmanagement, von Vorteil wären hierbei insbesondere Erfahrungen mit dem Aufbau und Ablauf von Organisationen und Prozessen im Hochschulbereich. Sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.
Der Aufgabenbereich erfordert hohe Kommunikationsfähigkeit, eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, konzeptionelle Kompetenz, Organisationsgeschick und Belastbarkeit, ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Einsatzbereitschaft sowie Erfahrungen in der Projektarbeit.

Schwerbehinderten Bewerbern und Bewerberinnen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte reichen Sie uns nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen ein (keine Mappen), da diese aus Kostengründen nicht zurückgesendet werden können. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer KRSL-1/2016 bis zum 6. Oktober 2016 zu richten an: Hochschule Bremen, Personalabteilung, Frau Kahrs, Neustadtswall 30, 28199 Bremen.

Bewerbungsschluss: 06.10.2016
Bewerbungsschluss: 06.10.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 15.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote