Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Fachrichtungen
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Prozesstechnologie: Auslegung und Aufbau eines Faserverbund-Hybrid-Demonstrators, für den Einsatz in einer hoch dynamischen Werkzeugmaschine - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2016-260
Ihre Aufgaben:
Die Abteilung Leichtbautechnologie am Fraunhofer IPA befasst sich mit der Bearbeitung von nahezu allen Gruppen an Leichtbauwerkstoffen sowie mit der Entwicklung, Konstruktion und Simulation von Maschinen und Komponenten im Themenfeld Leichtbau.

In den letzten Jahren konnte durch das in der Gesellschaft gesteigerte Umweltbewusstsein und die immer stärker wahrnehmbare Ressourcenverknappung ein steigender Trend hin zu Leichtbauwerkstoffen und konzepten festgestellt werden. In der Luft- und Raumfahrt schon teilweise etabliert, werden Werkstoffe wie CFK vermehrt im Automobilbau aber auch in der Maschinenbau- und Freizeitindustrie eingesetzt.

Insbesondere bei beweglichen Komponenten einer Maschine führt eine Reduktion der Masse zu besseren dynamischen Eigenschaften, wie z.B. höheren Beschleunigungen und niedrigeren Antriebsleistungen. Damit erhöhen sich Taktzeiten, reduziert sich der Energieverbrauch und steigt somit die Produktivität der Maschine bzw. der Anlage. Im Rahmen dieser Arbeit soll ein Faserverbund-Hybrid-Demonstrator für den Abgleich zwischen der theoretischen Auslegung/Simulation und dem realen Verhalten ausgelegt und aufgebaut werden.

Der Arbeitsort befindet sich in Stuttgart-Stadtmitte.


Ihre Voraussetzungen:
  • Kenntnisse im Bereich der Konstruktion (SolidWorks o.ä.)
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich Leichtbauwerkstoffe (Faserverbundwerkstoff)
  • Grundkenntnisse der FEM-Simulation von Vorteil (ANSYS Workbench o.ä.)
  • Motivation und Kreativität
  • Selbstständige, analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gute Office-Kenntnisse



Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 25.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics