Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Deutschlandradio


Deutschlandradio produziert an seinen Standorten Köln und Berlin drei bundesweit ausgestrahlte Hörfunkprogramme: Deutschland­funk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova.
Wir suchen zum 1. Januar 2018 am Standort Köln eine/n

Redakteur/in

für unsere Hauptabteilung Kultur,
Abteilung Feature/Hörspiel/Hintergrund Kultur
Ihr Aufgabengebiet:
Sie sind redaktionell zuständig für Sendungen im Bereich Reportage, Essay, Feature. Eigenständig verantworten Sie Radioproduktionen für komplexe, lange Formate, für die Sie mit Autoren/-innen Kultur-, Gesell­schafts- und Politikthemen kompetent und ideenreich erarbeiten. Mit dem Handwerk und den Formen des Radios sind Sie bestens vertraut. Sie beauftragen umfassende journalistische, auch exklusive Recherchen. Daneben entwickeln Sie crossmediale Projekte und sendebegleitende Online-Maßnahmen. Geschickter Umgang mit inhaltlich anspruchsvollen Texten sowie Moderationen von Gesprächen/ Gesprächsrunden gehören zuverlässig zu Ihren Aufgaben.
Ihr Profil:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, journalistisches Volontariat oder vergleichbarer beruflicher Werdegang; ausgewiesene Berufserfahrung im Hörfunkbereich; umfassende Kenntnisse kultureller, gesellschaftlicher und politischer Zusammenhänge; Erfahrung in der Konzeption und Produktion von Radioformaten und Online/Soziale Medien - Projekten; kritisches Urteilsvermögen; organisatorisches Geschick; Repräsentationskompe­tenz; kompetenter Umgang mit Autoren, freien Mitarbeitern; Regie- und Studioarbeit; Kenntnisse im Umgang mit PC-gestützten Textverarbeitungs­systemen, Recherchesystemen sowie computergestützten Schnitt- und Sendesystemen; sehr gute Englischkenntnisse; weitere Fremdsprache erwünscht; Kreativität und Flexibilität sowie hohe Belastbarkeit und Fähigkeit zur Teamarbeit.
Bei der Besetzung finden die Regelungen der Dienstvereinbarung zur Gleichstellung von Frauen und Männern beim Deutschlandradio Anwendung. Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eig­nung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berück­sichtigt.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Ge­haltsvorstellung sowie dem frühestmöglichen Eintrittstermin unter An gabe der Kennziffer 2017/19 K per E-Mail als eine PDF-Datei (max. 10 MB) bis zum 18. September 2017 an jobs@deutschlandradio.de. Verwenden Sie bitte als Betreff zeile Ihrer E-Mail 2017/19 K_Nachname_Vorname.
Deutschlandradio, Personalabteilung, Raderberggürtel 40, 50968 Köln

Bewerbungsschluss: 18.09.2017
Bewerbungsschluss: 18.09.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 28.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics