Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 


Wir sind eine von der Bundesrepublik Deutschland errichtete gemeinnützige Stiftung privaten Rechts und fördern aus Mitteln der Bundesregierung den internationalen Austausch von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Dem Netzwerk der Stiftung gehören inzwischen über 28.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 140 Ländern an, von denen bereits 54 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurden. Bleibender Sitz der Hauptgeschäftsstelle ist Bonn.

Für das Referat Veranstaltungen, Programmassistenz der Abteilung Förderung und Netzwerk suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis 12. Juli 2018 eine / einen

Referentin/Referenten

- Vollzeit (teilzeitgeeignet) -

Aufgabengebiet:
  • Programm-Management: konzeptionelle Planung und Steuerung der Organisation von Veranstaltungen sowie deren Auswertung (auch abteilungsübergreifend), insbesondere: Preisverleihungen in Verbindung mit Fachsymposien, Humboldt-Kolloquien, Studienreise für Forschungsstipendiatinnen und Forschungsstipendiaten
  • Mitwirkung bei der Planung und Steuerung von Vergabeverfahren für Veranstaltungsdienstleister; konzeptionelle Planung der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistungsagenturen im Zuständigkeitsbereich
  • Steuerung der referatsübergreifenden Unterstützung der regionalen individuellen Förderung und Netzwerkarbeit
  • abteilungsübergreifend: Bewertung von Bewerbungen und Nominierungen für die verschiedenen Programme der Alexander von Humboldt-Stiftung sowie externe Präsentation der Stiftungstätigkeit in Vorträgen und Publikationsorganen
  • zur Wahrnehmung der zuvor genannten Aufgaben gehört auch die mündliche und schriftliche Korrespondenz mit ausländischen und deutschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in deutscher und englischer Sprache
Weitere Informationen zu den Arbeitsbedingungen und zum Bewerbungsverfahren können Sie unserer Internetseite entnehmen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen (Darstellung des schulischen und beruflichen Werdegangs, Schulabschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse, Nachweise beruflicher Qualifikationen) bis zum 17. September 2017 über das im Internet unter www.humboldt-foundation.de/web/karriere.html eingestellte Online-System.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Alexander von Humboldt-Stiftung, Personalreferat, Frank Franzke, Telefon 0228 943754-11.

Exzellenz verbindet - be part of a worldwide network.
www.humboldt-foundation.de

Bewerbungsschluss: 17.09.2017
Bewerbungsschluss: 17.09.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 31.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote