Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
GFBM

Das Sven Walter Institut ist Teil der gemeinnützigen Gesellschaft für berufsbildende Maßnahmen mbH (GFBM) und wurde 1999 unter dem Namen Institut für kreative Sprachförderung und interkulturelle Kommunikation gegründet. Zu Ehren des engagierten Mitbegründers und Kollegen Dr. Sven Walter († 2005) wurde das Institut im Herbst 2005 umbenannt. Das Sven Walter Institut hat sich seit seiner Gründung als eigenständig arbeitendes Institut in Berlin und überregional etabliert. Es kooperiert bundesweit mit öffentlichen Verwaltungen, freien Trägern, Schulen und Ausbildungseinrichtungen.

Studentische Hilfskraft für Deutsch in der Willkommensklasse

Unterrichtsbegleitung in der Alphabetisierung an einem Oberstufenzentrum

10,50 Euro pro Stunde

Haben Sie Lust, ganz praktisch zur Integration junger Geflüchteter beizutragen? Wir suchen motivierte MitarbeiterInnen in einem Projekt mit einem Oberstufenzentrum in Berlin Prenzlauer Berg. Das Projekt gliedert sich in 2 Aufgabenbereiche:
Aufgaben
• Unterrichtsbegleitung in der Alpha Willkommensklassen (hier sind zu alphabetisierende SchülerInnen zu beschulen, eine Lehrkraft ist zu jeder Zeit anwesend) an einem Oberstufenzentrum. Zeitlicher Umfang: an drei Tagen zu je vier Unterrichtseinheiten (9h/Woche, nach Absprache öfter), am Vormittag.
• Mitarbeit an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien für integrierte Sprachförderung im volkswirtschaftlichen Unterricht. Die zeitliche Einteilung wäre hierbei flexibel.
Anforderungen
• Interesse an der Arbeit mit jugendlichen Geflüchteten
• Motivation, Aufgeschlossenheit und eine ausgeprägte Teamfähigkeit
• Berufserfahrung mit jungen Menschen oder Studium der Germanistik (vorzugsweise mit DaF/DaZ Schwerpunkt), Sprachwissenschaften, Linguistik, Romanistik, Slawistik, Orientalistik, Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Naturwissenschaften…oder anderes
Da es um Unterrichtsbegleitung geht, sind auch Anfänger im DaZ Bereich gerne willkommen!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter institut@gfbm.de

Bewerbungsschluss: 12.12.2016 Erschienen auf academics.de am 11.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics