Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Fachrichtngen:

  • Automatisierungstechnik

  • Elektrotechnik

  • Maschinenbau

  • Mathematik

  • Mechatronik

  • Physik

  • Regelungstechnik

  • technische Informatik

  • Technologiemanagement

  • Wirtschaftsingenieurwesen




Studentische Hilfskraft für die Prozessentwicklung im 3D-Druck

Kennziffer: IPA-2015-64
Ihre Aufgaben:
Die Inkjet-Drucktechnik als industrielles Beschichtungs- und Fertigungsverfahren eröffnet neue Möglichkeiten in den verschiedensten Gebieten.
Angefangen von der randscharfen Beschichtung mit Nanomaterialien bis hin zur Fertigung dreidimensionaler Strukturen für die Zellbesiedelung sind eine Vielzahl hochinteressanter Anwendungen denkbar.
Gesucht wird eine wissenschaftliche Hilfskraft, die bei der Verfahrensentwicklung des 3D-Inkjet-Drucks für das Tissue-Engineering mitwirkt. Die Tätigkeit umfasst die Durchführung und Dokumentation von Versuchsreihen ebenso wie die Optimierung des Prozesses und Modifikation der verwendeten Versuchsstände. Neben einer abwechslungsreichen Tätigkeit wird die Mitarbeit an interessanten und spannenden Projekten geboten.


Ihre Voraussetzungen:
Erforderliche Kenntnisse:


  • Experimentelles und handwerkliches Geschick

  • Sorgfältige Arbeitsweise

  • Technisches Verständnis





Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Telefon: 0711 / 970 - 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 28.03.2014
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics